Die Vernissage der Künstler Alfred Gockel, Andreas Alba und Ute Bracht bringt der Kinderkrebshilfe 500 Euro

Anzeige
Auf dem Bild von links: Alfred Gockel, Monika Rebbert, Dieter Rebbert und Andreas Alba.
Unna: Unna | Die Idee von Andreas Alba, Ute Bracht und Alfred Gockel kam an. Es öffneten gleich zwei Ateliers am ersten Maiwochenende ihre Türen, und viele Besucher folgten der Einladung.

Neben den zahlreichen ausgestellten Werken waren auch zwei besondere Drucke zu erwerben, dessen Erlös vollständig der „Kinderkrebshilfe“ zugute kam. Alfred Gockel steuerte einen Druck bei, der soweit die romantischen und schönen Seiten des Lebens als auch das Ende zum Thema hatte. Der Druck von Andreas Alba hingegen zeigt die Toskana, mit der ihn viel verbindet.

Krebskranken Kindern zu helfen haben die Künstler aus Lüdinghausen dazu motiviert etwas „Gutes“ zu tun und überreichten Monika und Dieter Rebbert einen Scheck in Höhe von 500 Euro, zugunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe.

„Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken“ ist das Motto von Dieter und Monika Rebbert und der Künstler. Dafür sagen Monika und Dieter Rebbert und die Kinderkrebshilfe recht herzlichen Dank.

Damit stellen Alfred Gockel, Andreas Alba und Ute Bracht unter Beweis, wie sehr ihnen die krebskranken Kinder und Jugendlichen am Herzen liegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
694
Dieter Rebbert aus Unna | 01.06.2017 | 13:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.