Osterrock-Workshop Unna: Noch freie Plätze für jugendliche Rockmusiker

Anzeige
Endlich auf der Bühne: Der Osterworkshop macht fit für den ersten Live-Gig. (Foto: privat)
Unna: JKS |

Wer seit einer Weile allein Gitarre, Piano, Schlagzeug, Bass oder Singen übt und von einer Banderfahrung träumt, der ist im Osterworkshop „Rock in den Ferien“ richtig.

Seit 1999 macht die Jugendkunstschule Unna jährlich zusammen mit VHS und Lindenbrauerei das Coaching-Angebot, in nur fünf Tagen konzertreife Rockstücke einzuproben und am Gründonnerstag im Schalander aufzuführen.

Neben den Proben als Combo stehen die Dozenten auch für speziellen Anleitung am Instrument zur Verfügung, die in der Bandarbeit vonnöten ist, so zum Beispiel Harmonielehre, Rhythmusgefühl, Umgang mit Tontechnik beim Auftritt etc.

Der Kurs findet von Sonntag, 29. März bis Donnerstag, 2. April in den Räumen der JKS statt.

Damit der Workshop teilnehmergerecht vorbereitet werden kann, ist eine zeitnahe Anmeldung bei der VHS unter der Kursnummer 7311 im Internetoder telefonisch erforderlich.

Für Rückfragen steht die Fachleiterin Sabine Miermeister (02303/96122-55 an der JKS) oder Stefanie Bergmann-Budde (02303/103734 an der VHS vormittags) zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.