Rockband für Kids, Worldmusic-Band - Neue Angebote der Jugendkunstschule

Anzeige
Der Workshop "Generationen trommeln" von Joseph Mahamé war so erfolgreich, dass es zwei neue Termine gibt. (Foto: JKS)

Nach den Sommerferien bietet der Musikbereich der Jugendkunstschule Unna für Musikinteressierte jeden Alters eine Reihe neuer Kurse im Instrumentalspiel, aber auch spannende neue Ensembles an.

Ab Montag, 29. August, bietet Musikpädagoge Marius Tilly von 17.45 bis 20 Uhr ein wöchentliches Bandcoaching für Kinderrockbands an. Das Bandcoaching ist auf zwei Jahre angelegt, so dass die jungen Rockmusiker idealerweise hinterher selbstständig als Band weitermusizieren können.

Für jugendliche Instrumentalisten zwischen 13 und 17 Jahren wird die „Worldmusic-Band“ ins Leben gerufen: Ab Mittwoch, 31. August, von 17.30 bis 18.30 Uhr präsentiert Geiger Raimund Gitsels Musik von jüdischer Folklore bis zum Buena Vista Social Club.

Kunterbuntes Ensemble

Für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren entsteht nach den Sommerferien mittwochs um 16 Uhr ein neues „Ensemble Kunterbunt“, in dem alle Instrumentalisten mit Vorerfahrungen mitmachen können. Musikpädagogin Sabine Böker-Kaminski stellt dabei das spielerische Musik-Erleben in den Mittelpunkt.

Egal, wie jung oder alt, beim Workshop „Generationen trommeln“ am 25. September und 23. Oktober, jeweils von 14 bis 16 Uhr, können alle Musikbegeisterten von 6 bis 99 Jahren ohne Vorerfahrungen mitmachen. Ganze Familien haben beim Start des Projekts im Juli bereits daran teilgenommen. Das zweistündige kostenloss Mitmachangebot bei Trommellehrer Joseph Mahamé wird deshalb fortgesetzt.

Das komplette Kursprgramm kann hier abgerufen werden. Information und Beratung bei Musikbereichsleiterin Sabine Miermeister, Tel. 02303/9612255.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.