Der nächste Stadtspiegel erscheint erst am Donnerstag

Anzeige
Bis zum Freitag um 14.30 Uhr nehmen Claudia Helmdach und ihre Kolleginnen die Kleinanzeigen entgegen.
Unna/Holzwickede. Die Weihnachtsfeiertage in der kommenden Woche haben zur Folge, dass der Stadtspiegel nicht wie gewohnt am Mittwoch, sondern erst am Donnerstag (27. Dezember) ausgetragen wird.
Auch die Kleinanzeigen- und Geschäftskunden müssen sich auf veränderte Abgabezeiten einstellen, denn auch die Anzeigenschluss-Termine verschieben sich nach vorn.
So sollten Sie Ihre Zeilenanzeigen für die Ausgabe nach Weihnachten schon bis zum kommenden Freitag (21. Dezember) um 14.30 Uhr bei den freundlichen Mitarbeiterinnen in unserer Geschäftsstelle in der Massener Straße 11 a in der Unnaer Fußgängerzone abgegeben oder telefonisch (Tel. 02303/3321-26) oder per Mail unter der Adresse anzeigen@stadtspiegel-unna.de aufgegeben haben. Gestaltete Anzeigen für den Stadtspiegel werden bis zum Freitag (21. Dezember) um 13.30 Uhr entgegen genommen. Bitte denken Sie daran, Ihre Anzeige rechtzeitig zu melden!
Am kommenden Montag (Heiligabend, 24. Dezember) bleibt die Stadtspiegel-Geschäftsstelle in der Massener Straße 11a geschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.