Diebstahl scheiterte an Zivilcourage einer Reisenden

Anzeige

Dortmund/Unna. Dank eines couragierten Auftritts einer Reisenden wurden am Sonntag (5. Oktober) zwei Diebe verhaftet.

Die beiden 21-jährigen Männer aus Unna Massen versuchten einer 26-jährigen Frau aus Solingen beim Einstieg in den IC 2442 am Dortmunder Hauptbahnhof das Smartphone aus dem Rucksack zu stehlen.

Pech für das Duo, dass die junge Frau den Diebstahl bemerkte und Personen auf dem Bahnsteig aufforderte die Diebe festzuhalten. Ihr Appell wurde sofort durch mehrere Personen umgesetzt, die die beiden Täter bis zum Eintreffen der verständigten Bundespolizeibeamten festhielten. Nach Aussage des Opfers, hat einer der Täter das Smartphone vor Eintreffen der Polizei weg geworfen.

Beide Täter sind bereits durch Bandendiebstähle polizeilich in Erscheinung g

etreten. Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls eingeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.