Ferienfreizeit der Pfarrei St. Katharina

Anzeige

Bei der „Tour de France“ der Ferienfreizeit der Pfarrei St. Katharina soll es zu interessanten Orten des christlichen Glaubens gehen. Vom 15. bis 27. Juli werden sechs unterschiedliche Orte aufgesucht, an denen der Glaube in seiner je eigenen Art und Weise gelebt wird.

Am längsten (eine Woche) wird dabei in Taizé verweilt werden. Taizé ist ein Ort internationaler Jugendbegegnung. Aus der ganzen Welt kommen jährlich zehntausende Jugendliche zusammen, um mit der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé zu leben. Die Gemeinschaft von Taizé ist eine Gemeinschaft von Männern, die sich entschieden hat, ihr Leben Gott und den Mitmenschen zu widmen. Zum Tagesablauf gehört es, neben dem Leben mit Menschen aus aller Welt, regelmäßig zusammen zu beten, zu singen, zu arbeiten und über die Bibel und den Glauben zu sprechen und Spaß zu haben.

Anmeldungen

Es finden in Taizé über den Tag verteilt dem Alter entsprechend (15-16 Jahre, 17-25 Jahre, 26-29 Jahre) unterschiedliche Angebote statt. Danach wird es zu den Orten Lyon, Chartres und Paris gehen. Die Strecken werden mit Bullis zurückgelegt. Die Fahrt ist für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 15 und 29 Jahren.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 15.03.2017 Nähere Informationen gibt es bei Gemeindereferent Janfelix Müller, janfelix.mueller@pastoralverbund-unna.de, Tel. 02303/331670
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.