Reise

Beiträge zum Thema Reise

Reisen + Entdecken
21 Bilder

Urlaubsplanung
Mit dem "Rasenden Roland" nach Putbus

Putbus ist eine Landstadt des Landkreises Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Putbus ist die jüngste Stadt der Insel Rügen und mit dem Ortsteil Lauterbach das älteste Seebad auf der Insel und in Pommern. Seit 1997 ist die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort und bildet für ihre Umgebung ein Grundzentrum. Die Stadt Putbus wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet, der seinen Heimatort als Planstadt im klassizistischen Stil so ausbauen ließ, dass das...

  • Essen-Ruhr
  • 02.05.22
  • 1
Ratgeber
17 Bilder

Generationen im Gespräch
Wie erklären Sie Ihren Enkelkindern, wie man damals Urlaub machte?

Ihre Enkeln sind in dem Alter, in dem sie das erste Mal ihre Ferien zwar ohne ihre Eltern, allerdings mit dem Geld ihrer Ernährer verbringen wollen. Vor diesem Urlaub treffen sich die Enkelkinder bei den Großeltern, um noch ein paar Euros für diese Reise abzustauben. Wenn sie sich nicht ganz blöd anstellen, sollte das auch zu 99,9 % gelingen. Bei einem dieser Unterhaltungen bin ich durch Zufall dabei gewesen. Sven, 18 Jahre jung, 190 groß, guter Schüler, Lieblingsenkel von Hilde und Gerd, sitzt...

  • Essen-Ruhr
  • 27.04.22
  • 1
Reisen + Entdecken
22 Bilder

Urlaubsplanung
Nordsee vs. Ostsee

Wo ist der Urlaub schöner? Ich kenne die Nordsee- aber auch die Ostseeküste und kann diese Frage für mich nur zum Teil beantworten. Fazit: Beide Gebiete haben ihre Reize, aber den einen Pluspunkt mehr gebe ich der Ostsee. Was kann inspirierender sein, als an einer fachkundigen Führung durch das größte Watt der Welt teilzunehmen. Und was könnte ätzender sein, als auf einer Deichkrone zu stehen und auf eine riesige Schlammwüste zu starren. In beiden Fällen steht man auf dem Festland der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.04.22
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Dinslaken lädt ein
Fahrt nach Wuppertal

Der Heimatverein Dinslaken fährt am Samstag, 23. April, nach Wuppertal. Interessierte können sich noch anmelden.  Zum Programm: Am Vormittag wird zunächst die Historische Stadthalle Wuppertal besucht. Sie ist einer der repräsentativsten Veranstaltungsorte in Wuppertal und wird aufgrund ihrer hervorragenden Akustik auch für Konzerte unterschiedlichster Art sowie für musikalische Aufnahmen genutzt. Neben den Musikveranstaltungen und Konzerten wird die Stadthalle ebenso für Auftritte von...

  • Dinslaken
  • 21.04.22
Reisen + Entdecken
29 Bilder

Reisebericht
Wunderschön - Sankt Peter Ording im November

Sonnenschein, Regen, Sturm, fast alles was das Wetter zu bieten hat wurde uns im November in Sankt Peter Ording, kurz SPO genannt, geboten. Mitten im Nationalpark, Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, befindet sich der Sandstrand. 12 km lang und bis zu 2 km breit. SPO ist in 4 Ortschaften unterteilt. Ording, Böhl, Dorf und Bad. Während es in den erstgenannten Ortschaften um diese Jahreszeit eher ruhig zuging war es in Bad mit seinen vielen Geschäften, Lokalen und der Dünen-Therme sehr voll. Wir...

  • Oberhausen
  • 05.04.22
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Kolpingsfamilie Velbert

Kolping Velbert unterwegs
Wie kam das Christentum nach Velbert

Interessierte Mitglieder der Gruppe „Alte Freunde“ der Kolpingsfamilie Velbert trafen sich in der Kirche St. Marien in der Kolpingstraße, um mehr zu erfahren von der Geschichte und Bedeutung des Bauwerkes. Ursula Smetten und Peter Baszenski erläuterten die Entstehung und die Aussagen des Baus und sowie der einzelnen Ausstattungen. So auch die Bedeutung und Darstellungen der Fenster. In der geräumigen Kirche konnte man die Corona-Regeln gut einhalten. Die Erläuterungen wurden mit Aufmerksamkeit...

  • Velbert
  • 31.01.22
Ratgeber

Ein Stück Deutschland
Na geht`s noch?

In der beschaulichen Hansestadt Wismar gibt es eine Straße, die eher eine Gasse ist, die heißt TITTENTASTERSTRASSE.Fangen wir mal so an; die Straße war früher einmal eine Gasse und ist heute ein Zugang zu einem Blumengeschäft. Und das am Hotel Hamburg angebrachte Straßenschild ist eher ein Gag, denn diese Straße findet man nicht im Stadtplan, weder im heutigen, noch in einem älteren. Selbst Stadthistoriker können nur Vermutungen äußern, die da wären: a) Die Straße war sehr eng, so dass sich...

  • Essen-Ruhr
  • 27.01.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Foto:
LANZAROTE 
Fotograf:
Tullio Gatti
15 Bilder

Lanzarote
Herz was schlägst du so wild.

Lanzarote. Lanzarote ist die eigenwilligste aller Kanarischen Inseln, mal kommt sie uns fremdartig, mal bizarr, irgendwie gleicht die Insel einer Mondlandschaft durch ihre Vulkane, Lagunen und schwarzen Riffe. Lanzarote die Insel mit ihren  schroffen Charme ist besonders-keine der übrigen Kanarischen Inseln ist so geheimnisvoll. 60 Strände mit dunklen Sand 100 Vulkankegel geben der 62 Kilometer langen und 20 Kilometer breiten Insel ein besonderes Erscheinungsbild.  Tier und Pflanzenwelt : Auf...

  • Bochum
  • 19.01.22
  • 36
  • 10
Vereine + Ehrenamt
Die Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V. wurde in Lippstadt vom Bürgermeister empfangen.

Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren
Jahreshauptversammlung in Lippstadt

Nachdem pandemiebedingt die Jahreshauptversammlung der deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V. im letzten Jahr ausfallen musste, fand die diesjährige Versammlung in Lippstadt statt. Eine große Schar Nachtwächter, Türmer und Figuren aus Deutschland und Österrreich wurden in Lippstadt vom Bürgermeister empfangen. Die längste Anreise von über 1.000 Kilometern hatte der Türmer aus Klagenfurt.

  • Dinslaken
  • 10.11.21
Reisen + Entdecken
Der Uluru bzw. Ayers Rock ist eine der bekanntesten Landmarken Australiens. Foto: Bleyer

Vortrag in der Gladbecker Stadthalle
Einzigartiges Australien

Im nördlichsten Zipfel Australiens war der Fotograf Dirk Bleyer, der für "National Geographic" und den "Stern" arbeitet, auf abenteuerlichen Pisten mit seinem Geländewagen unterwegs. Nun präsentiert er einige seiner Eindrücke in der Gladbecker Stadthalle. Die Vielfalt und Kuriosität der australischen Landschaft machten ihn regelrecht sprachlos. Landschaften von surrealer Schönheit, wie pinkfarbene Seen neben azurblauem Meer oder fluoreszierende Pilze und blau leuchtende Brandung. Kängurus am...

  • Gladbeck
  • 02.11.21
Kultur
Endlich angekommen: Michael Klammt hat bei seiner Reise 5 Kilo an Gewicht verloren. Fotos: privat
6 Bilder

Michael Klammt ist in 41 Tagen 1.800 Kilometer gefahren
Mit dem Klapprad von Iserlohn nach Mallorca

Eine Reise in Zahlen: Der 56-jährige Iserlohner Michael Klammt fuhr 1800 Kilometer mit dem Klapprad bis nach Mallorca, in 41 Tagen und hat bei seiner Reise 5 Kilo an Gewicht verloren. Der Stadtspiegel traf den Abenteurer nach seiner Heimkehr zum Interview. Stadtspiegel: "Erst einmal ausruhen. Wie fühlen Sie sich jetzt?" Michael Klammt: "Es war eine beeindruckende und natürlich auch anstrengende Reise. Ich hab viel gesehen, viel erlebt, nette Leute kennengelernt und auch einige Probleme mit dem...

  • Iserlohn
  • 24.09.21
  • 2
  • 1
Kultur
Das Neanderthal Museum und seine Partnerinstitutionen aus dem Netzwerk Ice Age Europe bieten anlässlich des "Ice Age Europe Days" am Sonntag, 19. September, zwei Live-Online-Führungen an. Die Teilnehmer können sich bequem von zuhause aus auf eine spannende Reise zu wichtigen Fundplätzen der Eiszeit in Europa begeben.
2 Bilder

Neanderthal Museum: Per Online-Führung am Sonntag, 19. September, durch die Eiszeit Europas reisen
"Ice Age Europe Day" im Neanderthal Museum mit Live-Online-Führungen

Das Neanderthal Museum (Talstraße 300 in Mettmann) und seine Partnerinstitutionen aus dem Netzwerk Ice Age Europe bieten anlässlich des "Ice Age Europe Days" am Sonntag, 19. September, zwei jeweils einstündige Live-Online-Führungen an. Die Teilnehmer können sich bequem von zuhause aus auf eine spannende Reise zu wichtigen Fundplätzen der Eiszeit in Europa begeben. Für Erwachsene ist um 15 Uhr eine englischsprachige Führung im Angebot. Sie startet im Neanderthal Museum und geht „From Cave to...

  • Velbert
  • 10.09.21
Reisen + Entdecken
Filmposter OBUNTU:  Jörn und Marcel bejubeln die Bohrung eines neuen Brunnens.

OBUNTU – Ein Film über eine Reise zweier Dortmunder nach Äthiopien
Reise zu sich selbst

Die Neven Subotic Stiftung hat zwei ihrer Botschafter im Rahmen einer Projektreise nach Äthiopien dokumentarisch begleitet. Entstanden ist ein Film, der weit mehr ist, als ein Erlebnisbericht. Premiere ist am 19. August auf Phoenix-West. Seit knapp 10 Jahren ermöglicht die in Dortmund ansässige Stiftung Zugänge zu sauberem Wasser, Sanitär und Hygiene im östlichen Teil Afrikas – und damit Voraussetzungen für ein Leben in Gesundheit, Würde und mit Perspektive. Um die notwendige Unterstützung für...

  • Dortmund-City
  • 16.08.21
Ratgeber
Mit den Caritas-Seniorenreisen Velbert nach Teneriffa kann es für Interessierte vom 5. bis 15. September dieses Jahres gehen, denn es wird eine Flugreise nach Puerto de la Cruz angeboten und es gibt noch freie Plätze.

Caritas-Seniorenreisen in Velbert bieten Flugreise an: Vom 5. bis 15. September nach Puerto de la Cruz
Mit den Caritas-Seniorenreisen Velbert nach Teneriffa - Noch Plätze frei

Mit den Caritas-Seniorenreisen Velbert nach Teneriffa kann es für Interessierte vom 5. bis 15. September dieses Jahres gehen, denn es wird eine Flugreise nach Puerto de la Cruz angeboten und es gibt noch freie Plätze. In der Presseinfo heißt es: "Teneriffa, die größte und vielleicht schönste Insel der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln liegt vor der Küste Westafrikas. Sie wird vom Teide dominiert, einem ruhenden Vulkan, der zugleich Spaniens höchster Gipfel ist. Die Insel besitzt viele...

  • Velbert
  • 20.07.21
Blaulicht
Sicher in den Urlaub mit Wohnwagen oder Wohnmobil - unter diesem Motto stand die Verwiegungsaktion der Kreispolizeibehörde Mettmann. 54 Wohnmobile und 12 Wohnwagen-Gespanne sind bei der vor kurzem stattfindenden Aktion von den Kollegen des Verkehrsdienstes verwogen worden.
2 Bilder

54 Wohnmobile und 12 Wohnwagen-Gespanne sind beim Aktions-Tag der Kreispolizei Mettmann verwogen worden
Großer Andrang bei Wohnwagen- und Wohnmobil-Verwiegung im Kreis Mettmann

Sicher in den Urlaub mit Wohnwagen oder Wohnmobil - unter diesem Motto stand die Verwiegungsaktion der Kreispolizeibehörde Mettmann. 54 Wohnmobile und 12 Wohnwagen-Gespanne sind bei der vor kurzem stattfindenden Aktion von den Kollegen des Verkehrsdienstes, die sich über den großen Andrang und das Interesse der Bürger sehr gefreut haben, verwogen worden. Nur sechs Fahrzeuge bzw. Fahrzeuggespanne waren "zu schwer" unterwegs und im Bereich von 5 bis 10 Prozent überladen. Im Rahmen der Aktion...

  • Velbert
  • 12.07.21
Kultur
Die Trommel ist eines der wichtigsten „Arbeitsmittel“ der Schamanen für deren Reise in die Anderswelt. Im Workshop für alle ab 16 Jahren im Museum Schloss Moyland bauen die Teilnehmer ihre eigene Trommel.
Hier: Schamanentrommel, 17. Jahrhundert? Nord-Lappland; Kiefernholz (Wurzelgegend), Rentierhaut, Hanffaden, Messing, Erlenrindenfarbe; Museum Fünf Kontinente, München.

Workshop für alle ab 16 Jahren am Samstag, 3. Juli, und Sonntag, 4. Juli, im Museum Schloss Moyland
"Bau einer Schamanentrommel" im Museum Schloss Moyland

Die Trommel ist eines der wichtigsten „Arbeitsmittel“ der Schamanen für deren Reise in die Anderswelt. Im Workshop für alle ab 16 Jahren am Samstag, 3. Juli, 11 bis 17 Uhr, und Sonntag, 4. Juli, 10 bis 16 Uhr mit Christiane Wendlandt im Museum Schloss Moyland bauen die Teilnehmer ihre eigene Trommel. Anschließend wird diese bei einem Ritual „belebt“ und so mit ihrem Besitzer verbunden. In Sibirien sagt man, dass die Trommel eine Vertraute und lebendig ist. Der Trommelrhythmus spricht Regionen...

  • Kleve
  • 18.06.21
Reisen + Entdecken
Wimmelbild :
 Info -Broschüre 700 Jahre Bochum.
Künstler:
Christoph Baum
11 Bilder

Bochum: Eine Reise durch die Zeit.
700 Jahre Bochum: Jeden Tag ein neues Event - so war es geplant.

Bochum  Ein beeindruckender Veranstaltungskalender. 130 geplante Veranstaltungen: Für jedes Alter etwas dabei! Ein großes Highlight wird die Festwoche im Juni sein, bei der es jeden Tag ein anderes Event geben wird. Viele unterschiedliche Organisationen und Vereine und Institutionen aktiv dabei. Ob Sport oder Kunst geschichtliche Veranstaltungen und Feste ,das Engagement war vortrefflich. Doch leider ... Corona lernt uns mit Einschränkungen zu leben. 700 Jahre Bochum: Die Festwoche wird erst im...

  • Bochum
  • 09.06.21
  • 13
  • 5
Ratgeber
Nach dem Verlust eines lieben Menschen bleiben Angehörige oft allein. Die neue Situation stellt vor ganz besondere Herausforderungen. Das letzte Jahr hat dies noch verstärkt. Hier setzt die Trauerreise des Evangelischen Kirchenkreises Unna mit der Diakonie Ruhr-Hellweg an. Trauernde werden eingeladen, neue Wege und Formen für das eigene Weiterleben zu finden. Eine Woche auf Spiekeroog Mitte Juni bietet dafür Gelegenheit.

Nach Spiekeroog geht es für Trauernde aus Kreis Unna vom 13. bis 20. Juni dieses Jahres / Anmelden ab sofort möglich
Evangelischer Kirchenkreis Unna organisiert Reise für Trauernde

Nach dem Verlust eines lieben Menschen bleiben Angehörige oft allein. Die neue Situation stellt vor ganz besondere Herausforderungen. Das letzte Jahr hat dies noch verstärkt. Hier setzt die Trauerreise des Evangelischen Kirchenkreises Unna mit der Diakonie Ruhr-Hellweg an. Trauernde werden eingeladen, neue Wege und Formen für das eigene Weiterleben zu finden. Eine Woche auf Spiekeroog Mitte Juni bietet dafür Gelegenheit. „Es ist eine unserer ersten Reisen, die wir wieder anbieten,“ betont...

  • Unna
  • 02.06.21
Reisen + Entdecken

Reisegeschichten
Schon mal per Interrail verreist?

Niemand kennt ein Land besser als ein Einheimischer. Und niemand kennt Interrail besser als jemand, der schon einmal mit dem Interrail-Pass gereist ist! Damals, damit meine ich das Jahr 1972, waren es noch keine 33 Länder innerhalb Europas, die man hätte bereisen können. Da gab es noch die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien, eins unserer Ziele auf unserer 6-wöchigen Interrail-Tour, das wir unbedingt sehen wollten. Nachdem wir vor wenigen Tagen in Essen den Zug nach Amsterdam...

  • Essen-Ruhr
  • 25.05.21
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
27 Bilder

Da will ich wieder hin!
Von Beverungen

zu Fuß nach Düsseldorf zu laufen dauert 1 Tag, 19 Stunden. Die Entfernung beträgt 208 km. Mit dem Auto dauert die Fahrt 2 Stunden und 29 Minuten. Mit der Linie 709 ist es unmöglich, da der Fahrer lieber am Zapfhahn steht, als die Bahn in Betrieb zu nehmen. Düsseldorf hat zwar die längste Theke der Welt, doch ein frisch gezapftes Helles trinkt man dann doch besser in Beverungen.

  • Essen-Ruhr
  • 11.05.21
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
Video

Berlin ist immer wieder eine Reise wert !

Der Link zum Musik Video.Berlin ist immer eine Reise wert ! ZUSTEIGEN und bitte die Türen schließen.Wir fahren musikalisch nach und durch Berlin.  Musik: Andreas Flath & Gentlemend-Kapelle  Fotos und Video: Ingolf Preu

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.21
Vereine + Ehrenamt
Kinder und Jugendliche leiden sehr unter der Pandemie. Der CVJM möchte mit seinen Freizeitangeboten wieder etwas "Normalität" bieten, wenn es möglich ist.

Der CVJM plant Ferienfreizeiten in Zeiten von Corona
Kleine Hoffnungsschimmer

In Zeiten von Corona ein Zeichen der Hoffnung setzen – das haben sich die Verantwortlichen im CVJM Moers gedacht und jetzt allen widrigen Umständen zum Trotz Freizeiten an Pfingsten und in den Sommerferien für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene geplant. „Wochenlanger Lockdown, Freunde nur noch auf dem Handy-Bildschirm sehen, Test-Chaos in den Schulen – man kann zwar inzwischen häufiger mal lesen, dass Kinder und Jugendlichen mit am meisten unter der aktuell krassen Situation leiden. Aber...

  • Moers
  • 30.03.21
Reisen + Entdecken
Der Mollisfossen. Aber bis man ihn erreicht muss man eine kleine Bootstour unternehmen oder Tagelang wandern.
19 Bilder

Jenseits des Polarkreises - Teil III
Bootstour zum gigantischen Mollisfossen: Besuch im Reisa-Nationalpark in Norwegen

Heute schauen wir uns mal einen ganz besonderen Wasserfall an. Genauer gesagt, den Mollisfossen in Norwegen. Die norwegische Natur ist einfach gigantisch. Meterhohe Berge ragen mitten aus dem Wasser, riesige Hochplateaus ziehen sich bis zum Horizont und tiefe Steinklippen prägen Teile der Küstenregionen. Beeindruckend auch der Reisa-Nationalpark in Nordnorwegen. In diesem ruht der gigantische Mollisfossen, ein über 200 Meter hoher Wasserfall. Der Clou an der Sache ist, dass dieser wirklich nur...

  • Hagen
  • 22.03.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.