Für Kinder der KiTa Dürerstraße beginnt nun die Kartoffelzeit

Anzeige
Stolz präsentierten die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Dürerstraße ihre "Ernte". (Foto: privat)

Unna. Mit Gummistiefeln und mit Schüppen und Eimern bewaffnet buddelten die Jungen und Mädchen der KiTa Dürerstraße in Unna nach Kartoffeln.

Die Kartoffelernte-Maschine fuhr noch über das Feld von Landwirt Ulrich Schnepper an der Nordstraße in Unna-Massen, als sich die Kinder auf die Suche machten. Reichlich Kartoffeln holten sie aus dem Boden und präsentierten nachher stolz ihre „Ernte“.

In den nächsten Tagen werden die Kartoffeln in der Kindertagesstätte zu Kartoffelbrei, Reibeplätzchen, Pommes, Kartoffelsalat und Chips verarbeitet und dann natürlich auch von den Kindern probiert. Beim bevorstehenden Erntedankfest werden die Kartoffeln für die selbst gemachte Gemüsesuppe verwendet.
0
1 Kommentar
2.314
Silvia Eisold aus Lünen | 29.09.2013 | 14:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.