Girls-and-Boys-day: Evangelisches Krankenhaus Unna

Anzeige
Die 13 Teilnehmer des Girls-and-boys-days, begleitet von Betty Klee und Charlotte Kunert (hinten im Bild). Foto: EK Unna

Unna. Die „Unterwelt“ des Evangelischen Krankenhauses (EK) Unna bleibt Besuchern normalerweise streng verschlossen. Für die 13 Mädchen und Jungen aus dem Kreis Unna (auf dem Bild zu sehen mit den Begleiterinnen Betty Klee und Charlotte Kunert), die am Donnerstag zum Girls-and-boys-Day in die Holbeinstraße 10 kamen, wurde eine Ausnahme gemacht.

So konnten sie die technische Abteilung mit kompletter Schreinerei und Schlosserei erkunden, die Handwerker bei der Arbeit begleiten und ihnen über die Schulter schauen. Während diese Arbeiten den fünf Girls vorbehalten waren, schnupperten die Boys in typische Frauenberufe hinein. In der Pflegestation, der Physiotherapie, der Ernährungsberatung und der Öffentlichkeitsarbeit erhielten sie einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag. Zur Stärkung gab‘s Frühstück und Mittagessen in der Krankenhaus-Cafeteria.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.