Verkehrsunfall in Unna - Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Anzeige
Der 40-jährige Unfallverursacher stand unter Einfluss von Alkohol. (Foto: Archiv)
Unna: Am Dieken |

Am Dienstagabend, 10. Februar 2015, kam es in Düsseldorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger Fahrer unter Einfluss von Alkohol stand und so einen Unfall mit einem Gesamtschaden von 11000 Euro verursachte.

Gegen 20.50 Uhr fuhr ein 40-jähriger, in Düsseldorf wohnender Fahrer mit seinem PKW, welcher ein lettisches Kennzeichen hatte in Richtung der Straße Am Dieken. Als ihm mehrere Fahrzeuge entgegen kamen, versuchte er zu wenden und beschädigte dabei zwei parkende PKWs. Er stellte dann sein Fahrzeug, das einen platten Reifen hatte, ab und begab sich zu einer dort stehenden Personengruppe. Zeugen des Vorfalls verständigten die Polizei und gaben Hinweise bezüglich des Fahrers. Dieser stand erkennbar unter Alkoholeinfluss und wurde zur Ausnüchterung und zur Klärung seiner Identität in Gewahrsam genommen. Danach wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden liegt bei ungefähr 11000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.