Wer wird neuer Superintendent im Kreis Unna?

Anzeige
Kreis Unna: Kreis Unna |

Am Mittwoch, 19. August, wählt die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises einen neuen Superintendenten. Die Wahl findet im Evangelischen Gemeindehaus im Schwesterngang in Kamen statt. Die Synode tagt ab 19.30 Uhr.


Die drei Kandidaten, die Pfarrer Christian Bald aus Holzwickede, Hans-Martin Böcker aus Kamen und Heiner Montanus aus Dortmund, stellen sich am Vorabend in einer Synodalversammlung vor. Am Dienstag, 18. August, ab 16.45 Uhr im Martin-Luther-Haus in Unna bringt sich jeder Kandidat mit je einer Andacht, einer Vorstellung und einer offenen Fragerunde den Zuhörern näher. Die Synodalversammlung ist öffentlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.