Projekt zur Schulbegleitung im Kreis Unna

Anzeige
Das vom Kreistag beschlossene Projekt "Schulbegleitung im Kreis Unna" soll in den kommenden Jahren klären, wie der Bedarf an Schulbegleitern für alle Beteiligten zufriedenstellend gedeckt werden kann. Schulbegleiter unterstützen Kinder mit Behinderungen im Unterricht, indem sie beispielsweise beim An- und Ausziehen helfen, Lernaufträge verdeutlichen oder einfach zur Seite stehen.

2012 waren 230 Schulbegleiter im Kreis Unna eingesetzt, Ende 2015 verdoppelte sich diese Zahl auf 450. Dementsprechend verdoppelten sich auch die Kosten. Vor allem die Umsetzung der Inklusion löste diesen hohen Bedarf aus. Das Projekt soll nun klären, wie die Kosten bei gleichzeitig gleichbleibender Qualität der Betreuung angemessen gehalten werden können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.