Sprechstunde der Familienhebamme im Katharinen-Hospital

Anzeige
Sieht niedlich aus, ist aber nicht einfach zu verpflegen und groß zuziehen. Die Familienhebamme hilft. (Foto: Archiv)

Mit der Schwangerschaft und der Geburt eines Kindes beginnt eine schöne und aufregende Zeit. Viele Fragen tauchen auf: zur Vorbereitung auf das Kind, zur Pflege, Ernährung und Wohnsituation oder auch zu finanziellen Fragen. Gelegentlich fühlen Eltern sich überfordert und wünschen sich ein offenes Ohr, Information und Hilfe.

Eine Familienhebamme kann in dieser Situation Ansprechpartnerin sein und Eltern in vielen Fragen beraten und unterstützen. Die Familienhebamme im Katharinen-Hospital Unna, Anke Markmann, bietet eine Sprechstunde nach Vereinbarung in den Räumlichkeiten der Elternschule an.

Interessierte Frauen und Paare können telefonisch unter Tel. 02303/100-2852 oder 02303/100-2848 Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Die Sprechstunde wird im Rahmen des Programms „Familienorientierter Start“ kostenlos angeboten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.