Charlotte Becker gewinnt überlegen die 974 Cycle Challenge in Johannesburg

Anzeige
Charlotte Becker und die Spanierin Garcia (rechts) bei der Pressekonferenz in Johannesburg nach dem Rennen. (Foto: RSV)

1996 begann die erfolgreiche Radsportkarriere von Charlotte Becker, die nun schon 20 Jahre Mitglied im RSV Unna ist, mit dem Sieg bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Fröndenberg. Deutsche Meistertitel, Weltcupsiege, Titel bei Europa und Weltmeisterschaften folgten, jetzt holte sie sich den nächsten Titel in Johannesburg.

Mit ihrem Norwegischen Team bestritt sie 3 Rennen in Südafrika. Zunächst stellte sie sich in den Dienst der Mannschaft. Ihre Team Kollegin Vita Heine gewann beide Rennen. Beim wichtigsten Rennen der 3er Serie in Johannesburg, ein UCI Rennen der Kategorie 1.1, sahen die Zuschauer Charlotte Becker in Top Form. Sie war in jeder Spitzengruppe auf der ehemaligen Formel 1 Strecke in Kyalami vorn dabei und konnte zum Schluss überlegen den Endspurt einer sechsköpfigen Spitzengruppe gewinnen.

So kann Becker trotz Verletzung Anfang des Jahres die Saison mit einem großen internationalen Sieg abschließen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.