SuS Oberaden beim 15km-Lauf in Hamm

Anzeige
SuS Oberaden beim 15km-Lauf in Hamm (Foto: Ebeling)

Auch zum zweiten Teil der Hammer Winterlaufserie schickte der SuS Oberaden eine teilnehmerstarke Gruppe in den anstehenden 15km-Laufwettbewerb. Zwanzig Läuferinnen und Läufer starteten in den grünen Vereinsfarben und waren motiviert, an den guten Leistungen des 10km-Laufes anzuknüpfen.

Die äußeren Bedingungen waren ideal, wenn auch ein leicht eisiger Ostwind den sonst sonnigen Vormittag ordentlich abkühlte. Im Starterfeld mit 780 Teilnehmern war davon dann allerdings nichts mehr zu spüren und so konnte jeder auf der neu vermessenen Strecke seinen momentanen Leistungsstand testen.

Reyad Thalji konnte trotz fehlendem Training überzeugen und wurde mit einer guten Zeit von 01:01:55 Sunde schnellstes SuS-Mitglied. Markus Marszalek (Altersklasse M45) folgte nach 01:04:12 Sunde vor Ralf Paetzold (M45) 01:07:28 Sunde und Reiner Kosche (M50) 01:07:58 Stunde.

Schnellste SuS-Dame wurde Irene Rautenberg (W55), die nach 01:12:55 Sunde die Ziellinie überlief. Zweite SuS-Aktive wurde Anja Kostrzewa (W45) in 01:19:08 Stunde vor Tanja Marth (W40) 01:19:51 Stunde. Eine Platzierung konnte Doris Steeg (W65) erlaufen, die sich in der Zeit 01:54:21 Stunde den 3. Platz in ihrer Altersklasse sicherte.

Die weiteren Ergebnisse:

Frank Fuhrwerk (M50) 01:10:45, Christian Thielsch (M55) 01:12:07, Dirk Wittkowski (M45) 01:16:26, Michael Holzapfel (M40) 01:17:35, Michael Peter Taube (M70) 01:19:26, Sabine Kulik (W45) 01:21:27, Claudia Olschewski (W55) 01:25:52, Annegret Brigatt (W60) 01:33:50, Christa Taube (W60) 01:33:51, Iris Köppen (W55) 01:38:08, Peter Steeg (M70) 01:39:08, Ingrid Hacker (W60) 01:46:19.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.