Neuer Kurs: Mehr Sicherheit für Senioren

Anzeige
Gewusst wie: Selbstverteidigungskurse für Senioren sind individuell auf die körperlichen Möglichkeiten der Teilnehmer abgestimmt.
In seinem dritten Teil der neuen Serie „Angebote für Senioren“ stellt der Stadtanzeiger diesmal ein neues Angebot des Männer-TurnVereins (MTV) Langenberg vor.

Sportangebote gibt es im MTV, der aktuell rund 500 Mitglieder zählt, viele. Elf Sportarten bietet der Verein mit Sitz an der Donnerstraße an und da ist für jede Altersklasse etwas dabei.
Jetzt gibt es ein neues Kursangebot für Senioren. Ab dem 21. Mai beginnt in der Turnhalle an der Frohnstraße der Selbstverteidigungskurs 50+. „Immer wieder hört man von kriminellen Übergriffen auf ältere Menschen. Senioren stehen solchen Situationen oft hilflos gegenüber, da meist die Überzeugung überwiegt, sich nicht verteidigen zu können“, so Lazar Simikic, Kursleiter und Pressesprecher beim MTV. „Dabei hilft schon das Bewusstsein „ich kann mich wehren“, um mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln und in dementsprechenden Situationen das auch auszustrahlen. Das gibt Sicherheit.“
Auf sanftem Weg wolle der Kurs die Teilnehmer körperlich wie auch geistig individuell auf Gefahrensituationen vorbereiten und das Bewusstsein schärfen. Neben dem Training von Bewegungsablauf und Reflexen bei der Verteidigung spiele das Gespräch eine große Rolle, so Simikic, denn die mentale Einstellung sei im Endeffekt verantwortlich für die körperliche Reaktion in Gefahrensituationen.
„In der Gruppe können Erfahrungen ausgetauscht werden, denn meist sind die Probleme bei kritischen Situationen im Alltag bei älteren Menschen identisch“, so Simikic, der bereits Erfahrungen bei einem Kurs im Sportverein der Uni Duisburg-Essen gesammelt hat und weiß, wie wichtig es ist, dass sich kein Teilnehmer gerade in sportlicher Hinsicht überfordert fühlt. Daher wird in dem Kurs ganz besonders viel Rücksicht auf die individuellen körperlichen Voraussetzungen genommen. Und natürlich dürfe auch der Spaß nicht zu kurz kommen, denn neben dem sportlichen Aspekt sei auch das menschliche Miteinander in der Gruppe wichtig. Wer sich den Kurs einmal unverbindlich anschauen möchte, kann dies am Dienstag, 21. Mai, tun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.