Vorlesungen nicht nur für Studenten

Anzeige
Ein 2.000 Jahre alter Bronzeklumpen entpuppte sich als komplexe Rechenmaschine: Dr. Ulrich Morgenroth (links), Leiter des Schloss- und Beschlägemuseums und Professor Dr. Volker Buck von der Universität Duisburg-Essen. Foto: von Lauff

Faszination Zeit: Die VHS Velbert/Heiligenhaus bietet ab dem 10. Oktober eine Neuheit an. Insgesamt fünf Vorlesungen beschäftigen sich wissenschaftlich-seriös, aber für jedermann verständlich mit dem Thema Zeit.

„Das ist etwas ganz besonderes für uns“, so Rüdiger Henseling, Direktor der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus. „Wir bieten allen Interessierten eine anspruchsvolle Vorlesungsreihe mit hochkarätigen Dozenten.“

Doch obwohl es sich hier um eine Vorlesungsreihe handle, könne man ohne jegliches Fachwissen daran teilnehmen. Das reine Interesse am Thema reiche völlig, alles andere übernehmen die Dozenten Dr. Ulrich Morgenroth und Professor Dr. Buck von der Universität Duisburg-Essen. Sie widmen sich in ihren anschaulichen Vorträgen vielen spannenden Themen rund um das Thema Zeit. Was ist Zeit? Was bedeutet Zeit und wie empfinden wir sie?

„In meinen drei Vorträgen beschäftige ich mich mit der Entstehung von Kalender-Systemen und der Zuhörer wird sich wundern, wie früh die Menschen sich Mathematik zu Nutze gemacht haben um markante Daten zu bestimmen“, so Morgenroth. Aber auch das Thema Uhren wird in einem seiner Vorträge eine wichtige Rolle spielen. „Von den Wasseruhren der alten Griechen bis zu den Quarz- und Atomuhren der Neuzeit werde ich die verschiedenen Ansätze der Zeitmessung vorstellen.“ Auch das Thema „Zeitreise“ werden die Dozenten ihren Zuhörern präsentieren.

Was ist physiologisch oder physikalisch möglich? Buck: „In der Vergangenheit gab es auch seitens der Wissenschaftler schon häufig Fehleinschätzungen. Man denke nur an Dinge, wie das Handy oder Tarnkappen.Das es so etwas mal gibt, konnte man sich lange nicht vorstellen. Warum also nicht in die Zeit reisen?“

Termine:

- Donnerstag, 10. Oktober, Thema: Kalender
- Donnerstag, 7. November, Thema: Zeitreisen im Licht der Physik - die Messung von Zeit und Raum
- Donnerstag, 21. November, Thema: Zeitreisen im Licht der Physik - Science Fiction und Physik
- Donnerstag, 5. Dezember, Thema: Uhren
- Donnerstag, 19. Dezember, Thema: Zeit, Helden und Zeitreisende

- Jeweils von 19 bis 20.30 Uhr, VHS-Haus, Raum 01, Nedderstraße 50, Velbert-Mitte
- Anmeldung unter: www.vhs-vh.de oder unter Tel. 02051/949611
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.