Eröffnung wurde gebührend gefeiert

Anzeige

Drei Tage lang wurde ausgiebig gefeiert. Bei der Einweihung des Moltkeplatzes sorgte ein vielfältiges Programm dafür, dass Jung und Alt gern verweilten

. Die Band „Recycler“ wärmte am Freitagabend die Bühne auf. Am Samstag wurde dann der neue Moltkeplatz offiziell von Dirk Lukrafka an die Bürger übergeben. Um 14 Uhr sorgte Clown Bobori für lautes Kinderlachen. Ab 17 Uhr gab es dann wieder Live-Musik mit dem „Sound Express“ und auch die Schlossstadtsänger ließen es sich nicht nehmen, beim Publikum für Stimmung zu sorgen. Der Moltkeplatz wurde für 320.000 Euro im Rahmen des Programms „Stadtumbau West-Velbert-Nordstadt“ umgebaut und saniert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.