In Wülfrath starb ein Mann nach einem Arbeitsunfall

Anzeige
(Foto: Polizei)

Am 1. Oktober kam es um 09.45 Uhr auf dem Betriebsgelände einer Firma auf der Rützkausener Straße zu einem Arbeitsunfall, dies teilt die Polizei mit

.
Dabei verstarb ein 63-jähriger Ratinger und ein 56-jähriger Duisburger verletzte sich schwer. Bei einem Abladevorgang von abgesprengtem Material stürzte aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Muldenkipper seitlich auf einen danebenstehenden zweiten
Muldenkipper. Der Fahrer des zweiten Kippers wurde im Führerhaus eingeklemmt und konnte nur noch tot geborgen werden. Der schwerverletzte Fahrer des anderen Muldenkippers wurde zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zu geführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.