Unfallflucht auf der Hohenbruchstraße

Anzeige
Bereits am vergangenen Donnerstagabend kam es, wie die Polizei mitteilt, gegen 18 Uhr an der Hohenbruchstraße in Velbert-Neviges zu einer Verkehrsunfallflucht, die inzwischen die Ermittler vom zuständigen Verkehrskommissariat beschäftigt.

Eine bisher namentlich nicht bekannte Zeugin konfrontierte die im Frisörsalon sitzende Geschädigte aus Velbert mit dem Hinweis, dass ihr geparkter grüner VW Golf soeben durch ein anderes Fahrzeug beschädigt worden sei. Die unbekannte Frau drückte der Geschädigten dabei einen Zettel mit dem Kennzeichen des angeblichen Verursacherfahrzeugs in die Hand.

Als die Velberterin anschließend ihren Golf überprüfte, stellte sie frische Unfallspuren im Bereich der hinteren rechten Fahrzeugseite fest. An dem VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Sie sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere wird die weibliche Zeugin, die sich bei Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort befunden hat, gebeten, sich bei der Polizei in Velbert unter der Telefonnummer 02051 / 946-6110 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.