Velberter Männerchor spielt Udo Jürgens

Anzeige

Der Velberter Männerchor hatte zu einem Konzert geladen, welches sich ganz dem musikalischen Leben von Udo Jürgens widmete. Im schon lange vorher ausverkauften Forum Niederberg gab es einen Querschnitt seiner Lieder zu hören: „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“ oder „Anuschka“.

Im Hintergrund wurden via Beamer viele Bilder von Udo Jürgens gezeigt. Das Publikum war begeistert und voll des Lobes.
Sowohl das Trio „Rhapsodie“ unter der Leitung von Oliver Haug als auch die Solisten Annika Bruhns und Manfred Düllberg präsentierten die Jürgens-Lieder in perfekter Art und Weise und der Velberter Männerchor zeigte unter der Leitung von Chordirektor Thomas Scharf wieder einmal, dass er zu den besten Männerchören der Region zählt.
Die Solistin Annika Bruhns moderierte den Abend und sie riss die Zuhörer mit. Standing Ovations waren der Lohn. Zum Schluss gab es noch eine Uraufführung: Manfred Düllberg präsentierte erstmalig sein Lied „Servus Udo“, welches er als Andenken an Udo Jürgens geschrieben hat.
Das Publikum sang begeistert mit; denn bei vielen Liedern konnte es einfach nicht ruhig sitzen bleiben. Zu Gast waren unter anderem auch Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka, Holger Richter, erster Beigeordneter der Stadt Velbert sowie die Ex-Bürgermeister Stefan Freitag und Heinz Schemken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.