VHS lädt zum Sprachencamp ein

Anzeige
Velbert: VHS Velbert/Heiligenhaus |

„Learning and sweating“ – Lernen und Schwitzen: Das verbindet die 24 Ferienlerner in dieser ersten heißen Julizeit bei der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus.

Seit der Initiierung an Ostern 2008 ist es mittlerweile das 22. Ferien-Sprachencamp, das die VHS am Standort Velbert-Mitte durchführt.
„Unserer Leitidee, sprachliche Wissenslücken durch kompaktes Ferienlernen nachhaltig zu schließen, sind wir treu geblieben und sprechen damit erfolgreich ein buntes Publikum an“, erläutert Fachbereichsleiterin Sprachen Béatrice Delassalle-Wischert.
Hobby-Lerner, die sich auf Vor-Ort-Aufenthalte vorbereiteten, seien ebenso vertreten wie Berufstätige oder auch junge Leute, die zum Beispiel ein berufsbegleitendes Studium anstrebten, das im Bereich der Masterstudiengänge häufig auf Englisch durchgeführt würde.

Teilnehmer bestimmen, wieviel sie büffeln


Wie viel „Büffeln“ angesagt ist, bestimmt der Teilnehmer selbst. Wer sich ebenfalls fürs Ferienlernen begeistert, der kann ab 3. August den Kompaktkurs Englisch besuchen.
Telefonische oder persönliche Beratungen und Einstufungen laufen über die Fachbereichsleiterin Sprachen Béatrice Delassalle-Wischert unter Telefon 02051/949621 oder per E-Mail an delassalle@vhs-vh.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.