Butter bei die Fische..

Anzeige
1
mhhhh....mal ehrlich .....

....hier kommen derzeit meine TOP 3 der Flops in meiner Stadt:

TopFlop 1
Sperrmüll wird als Eigentum der Stadt Velbert deklariert. Manche Menschen achten sogar darauf, dass ihr Sperrmüll andere Menschen auf gar keinen Fall glücklich macht.
Man munkelt, dass Menschen die sich Gegenstände von der Straße mitnehmen diese wieder abgeben müssen.

TopFlop 2
Brauchen wir wirklich ein externes Innenstadtbüro? Hätte man die tolle Immobilie, des ehmaligen Café Droste nicht anderweitig nutzen können?

TopFlop3
Bis dato hat sich noch keiner der Stadtverwaltung öffentlich zu der Flüchtlingspauschale die an European Homecare von 1500€ pro Flüchtling ging geäußert und die Fakten offengelegt.
Die Bewohner müssen zum Teil zu 8-12 zusammenleben. Sie könnten sich bei diesem Satz ein Penthouse mieten.

Nach meinem Feierabend kommen doch tatsächslich noch 2 Flops hinzu

TopFlop 4

Verkäuferinnen/Verkäufer müssen echt was aushalten- wenn es der "Rentnerin" wiedermal an der Kasse zu lange dauert- wird geschimpft
Ein weiteres gerade erst erlebtes Beispiel.... die Verkäuferin gibt versehentlich 10 Cent zu wenig raus und wird dafür heftig angemeckert
Wir alle möchten gern in unseren Feierabend, jedoch die Kassiererin anschrein- Geht gar nicht!!!

TopFlop 5

Gestresste Autofahrer die sich fast auf der Straße prügeln, nur weil einer mal kurz warten muss
Also zu den freundlichsten Autofahrer gehören einige Velberter nicht.
Platz da- Hauptsache ich komm durch
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
6.490
Regine Hövel aus Dinslaken | 19.09.2016 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.