Karts starteten mit Regenreifen

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sportzentrum | Da geht's lang! Vor dem Start durch das Labyrinth der rot-weißen Pylonen gab es für die 83 Fahrer des Jugendkartslaloms des Motorsportclubs Neviges-Tönisheide letzte Instruktionen durch die Trainer. Zum ersten Mal fand der traditionelle Wettbewerb auf dem Gelände des Emka-Sportzentrums statt. Wegen des Dauerregens wurden den Karts Regenreifen aufgezogen, dennoch war das Fahrverhalten der kleinen Fahrzeuge anders als auf trockener Fahrbahn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.