Sophie Pedersen triumphiert beim Int. Frauenboxturnier 2017 in Bensheim

Anzeige
Die stolze Gewinnerin
02.07.2017
Dies ist der bisher größte Erfolg der erst 16jährigen vom JM Box- Club aus Heiligenhaus: Sophie Pedersen hat in der Jugend-Klasse beim Internationalen Frauenboxturnier "3. Sparkassen Cup" in Bensheim eine Goldmedaille gewonnen.

Weit über 100 Kämpferinnen aus 11 Nationen waren angereist, um an drei Tagen die Besten zu küren, darunter EM-, WM- und Olympiateilnehmerinnen.

Austragungsort war die Weststadthalle in Bensheim. Im ersten Kampf traf Sophie auf C. Arnold vom TSV Stein. Nervös beginnend fand Sophie schnell in den Kampf und diktierte diesen auch. Der klare 3:0-Sieg war ein guter Beginn für die erste Turnierteilnahme.

Im Halbfinale wartete dann mit E. Karayagiz vom BC Heros Salzgitter eine kleinere Gegnerin, die Sophie das Leben in der ersten Runde sehr schwer machte. Sophie fand kein Mittel, die heran-stürmende Elmas zu stoppen. Somit ging die erste Runde an die rote Ecke. In der Pause besann sich Sophie auf das, was sie kann, setzte geschickt die Anweisungen aus der Ecke um und konnte so die zweite und dritte Runde klar für sich entscheiden. Sie wurde auch im zweiten Kampf zur 3:0-Siegerin erklärt.

Im Finale am Sonntag sollte sie dann gegen E. von Ehr vom Box-Club Kella 07 boxen. Die Gegnerin war nach dreimaligem Aufruf nicht zum Kampf erschienen und Sophie somit zur Siegerin durch WO erklärt worden. Sie konnte sich über den Turniersieg freuen.

M. Vogel
JM Box-Club e.V.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.