VSG ehrte den Nachwuchs

Anzeige
Einige der erfolgreichen Nachwuchssportler der Velberter Sportgemeinschaft bei der Jugendehrung im Velberter Sportzentrum. Rechts Steffi Hummernbrunn, zweite Vorsitzende der VSG, und Vorsitzender Holger Kocherscheidt (hinten, im bunten Hemd). (Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sportzentrum | Erst wurde gewandert, dann geehrt: Die Velberter Sport-Gemeinschaft (VSG) hatte zur traditionellen Wanderung geladen und mehr als 60 Mitglieder folgten dem Ruf. So ging es vom Velberter Rathaus zu Fuß zum Sportzentrum. Dort stand dann erstmal eine Stärkung auf dem Programm. Während die kleinen Vereinsmitglieder auf der Hüpfburg toben und unterschiedliche Bewegungsangebote nutzen konnten, fand für die etwas älteren Mitglieder die erste Jugendehrung in diesem Rahmen statt.

Vorsitzender Holger Kocherscheidt zeichnete folgende Sportler für ihre Erfoge aus:

Handballer: männliche B-Jugend (Aufstieg in Verbandsliga), männliche C-Jugend (Aufstieg in Verbandsliga);

Leichtathleten: Maurizio Häring (Kreismeister Weitsprung (5,10 Meter), 4. Bergische Vierkampfmeisterschaft (1895 Punkte), Qualifikation ordrheinschülermeisterschaften 100 Meter und Hochsprung; Clara vom Hove (Vizekreismeisterin Halle 800 Meter (Bestzeit 2:43,97), 3. Bergische Waldlaufmeisterschaften 2.000 Meter;

Turner: Florian Emde (2. Gaumeisterschaften), Jannik Emde (3. Gaumeisterschaften), Jennifer Emde (3. Rhein-Ruhr-Pokal), Lior Weston (1. Gaumeisterschaften), Daniel Emde, Florian Emde, Jannik Emde, David Kraska (2. Gaumannschaftsmeisterschaften);

Taekwondo-Kämpfer: Ceren Amstadt (1. Landeseinzelmeisterschaft), Jannik Arping (1. Landeseinzelmeisterschaft, 2. Park-Pokal, 2. Kreti-Cup, 2. DM, 3. Dutch Open, 2. Spanish Open, 3. Serbien Open, 2. Schweden Open, WM-Teilnehmer); Frances Angelina Balzer (1. Landeseinzelmeisterschaft), Nele Claaßen (1. Landeseinzelmeisterschaft), Sara El Molla (1. Landeseinzelmeisterschaft), Dennis Enders (1. Park-Pokal, 1. Bezirksmeisterschaft) Jan Geci (1. Bezirksmeisterschaft), Jil Grebe (1. Landeseinzelmeisterschaft, 2. Spanish Open, 3. Croatia Open), Yannik Grebe (3. DM, 1. Landeseinzelmeisterschaft, 1. NRW-Masters, 1. Kreti-Cup, 3. Park-Pokal, 2. Belgien Open, 1. Spanish Open, 3. Croatia Open, WM-Qualifikation), Julian Herse (2. Landeseinzelmeisterschaft, 3. Park-Pokal, 1. Bezirksmeisterschaft), Cihan Ince (3. DM, 1. Landeseinzelmeisterschaft), Lisa-Marie Kilfitt (1. Landeseinzelmeisterschaft, 3. Park-Pokal); Rajae Mali (3. DM, 1. Landeseinzelmeisterschaft, 1. Park-Pokal, 3. NRW-Masters, 3. Belgien Open); Flavio Spano (1. Landeseinzelmeisterschaft); Yasmine Zarouali (2. Park-Pokal, 2. Landeseinzelmeisterschaft, 1. Bezirksmeisterschaft); Yassine Zarouali (1. Park-Pokal, 3. NRW-Masters, 1. Landeseinzelmeisterschaft). In 2015 starteten von den geehrten jungen Sportlern vor kurzem drei Kämpfer der Taekwondo-Abteilung bei den Deutschen Meisterschaften und erzielten beachtliche Erfolge, die besonders erwähnenswert waren: Cihan Ince (2. DM), Rajae Mali (2. DM), Yassine Zarouali (1. DM und zudem zuvor bereits 1. Dutch-Open, 1. Spanish-Open, 1. Berlin-Open).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.