Endspurt bei den Medenspielen: NBV-Jugend-Teams mit guten Erfolgen am drittletzten Spieltag

Anzeige
Aufschlag frei für die letzten NBV-Medenspieltage. Die U 16 und U 18 Mannschaften gehen in den Endspurt.
Velbert: Netzballverein Velbert | Velbert, 06. September 2017. Während die Erwachsenen- und auch viele Jugend-Mannschaften ihre Medenspiele schon vor der Sommerpause beendet haben, geben die U 16 und U 18 Teams noch einmal Gas: Sechs Spiele standen am vergangenen Wochenende auf dem Plan.

Sehr erfolgreich haben dabei die Mädchen U 16 im Lokalderby gegen Grün Weiss Heiligenhaus in der Bezirksklasse A abgeschnitten. An Position eins setzte sich Julia Mölders klar mit 6:0, 6:1 durch und auch Maya Breitgraf gewann an zweiter Position ihr Einzel sicher mit 6:2, 6:3. Eva Eilert siegte für ihr NBV-Team mit 6:2, 6:2 und Emily Weber mit 6:3, 6:4 zur 4:0-Führung. Das erste Doppel gewannen Julia Mölders und Maya Breitgraf deutlich mit 6:0, 6:1. Eva Eilert und Emily Weber mussten sich mit 4:6, 7:6 und 9:11 im Match Tie Break geschlagen geben.

Mit dem 5:1 Sieg setzten sich die U 16 Mädchen auf den zweiten Tabellenplatz. Im nächsten Spiel am 9. September wird es dann spannend, wenn zuhause der Tabellenführer TC Hilden erwartet wird.

Die U 18 Mädchen haben in der Bezirksklasse A ein 3:3 Unentschieden zuhause gegen Blau Weiss Elberfeld herausgespielt. In den Einzeln erkämpfte Josepha Schmitz an Postion eins mit 6:1, 3:6 und 10:6 einen Punkt. Leoni Guska holte einen weiteren Punkt mit 6:2, 6:0. Nach dem 2:2 Gleichstand ging ein weiteres Doppel kampflos an die Netzballerinnen. Josepha Schmitz und Katharina Hayn verloren in einem engen Match mit 3:6, 6:3 und 3:10 zum 3:3 Endergebnis.

Mit dem gleichen Ergebnis endete die Heimpartie der U 18 Jungen in der Bezirksklasse B gegen Grün Weiss Elberfeld. Yassin El Hatri (6:0, 6:1) und Julian Wille 6:4, 6:4) erspielten zwei Punkte für ihr Team in den Einzeln. Im Doppel konnte sich Julian Wille erneut durchsetzen zusammen mit Tim Hunsche: Sie gewannen ihr Match mit 2:6, 6:1 und 10:2 zum 3:3 Unentschieden.

Jeweils eine 1:5 Niederlage mussten die zweiten U 16 Mädchen und die U 16 Jungen (beide Bezirksklasse B) hinnehmen. Die Mädchen Jenine El-Houmsi, Lou Kortmann, Zara Okran und Marie Rehmann verloren 1:5 beim Unterbarmer TC. Den Ehrenpunkt erkämpften Jenine El-Houmsi und Lou Kortmann im Doppel mit 6:3, 6:3.

Die U 16 Jungen Tim Höhfeld, Jakob Neuhaus, Henri Heck und Max von der Schlippen verloren auswärts bei TC Blau Weiß Leichlingen. Hier sorgten Tim Höhfeld und Jakob Neuhaus im Doppel mit 6:2, 3:6 und 10:8 für einen Punkt für ihr Team.

Zwei weitere Spieltage stehen noch an: Am 9. und am 16. September freuen sich die Heimmannschaften über viele Zuschauer zur Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.