Erst feiern, dann spenden!

Anzeige
(Foto: Bangert)
„Das war eine richtig schöne Veranstaltung“, erinnert sich Monika Hülsiepen (Zweite von rechts) an das erfolreiche Bürgerfest. Während im Bürgerpark Spielstände von Tönisheider Vereinen für die Kinder aufgebaut wurden, trafen sich die Erwachsenen auf dem Kirchplatz bei Kaffee und Kuchen oder Bier und Wurst. Der Erlös wurde von der ersten Vorsitzenden und ihrem Stellvertreter Stefan Atzwanger (links) verteilt: Die Kindergärten sowie die Grundschule und die Heinrich-Kölver-Schule freuten sich über Spenden von je 150 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.