Dr. Soul gibt am 4. Mai Konzert im Schiffshebewerk

Anzeige
Die siebenköpfige Band Dr. Soul aus Castrop-Rauxel gastiert am 4. Mai im Schiffshebewerk Henrichenburg. Die Besucher dürfen sich auf Motown-Hits und fette Bläsersätze freuen.Foto: privat
Mit Motown-Hits und fetten Bläsersätzen ist die Band Dr. Soul am Samstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 2, des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu Gast.

Die siebenköpfige Band aus Castrop bringt das Publikum mit funkigen Sounds auf Touren. Sie spielt die Soul-Hits der 60er Jahre, also Klassiker von James Brown, Wilson Picket, Aretha Franklin, Marvin Gaye oder The Temptations.

Die tiefschwarze Stimme von Heinz J. Funke und die rauchige Soulstimme von Katja Kivelitz, die Bläsersätze und das homogene Zusammenspiel sind ihre Stärken. Sogar als Vorgruppe von Ray Charles ist die Band bereits aufgetreten.

Der Eintritt kostet 9/12 Euro. Eine Kartenreservierung ist erforderlich unter Tel. 02363/ 9707-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.