"Der Storch": Renate Wirth und Thomas Hesse lesen am 3. Dezember im ART Flüren

Anzeige
Die Autoren freuen sich auf viele gespannte Zuhörer. (Foto: privat)

Kulturtipp für Kurzentschlossene: Mit dem neuen und ihrem zehnten Niederrhein-Kriminalroman haben Thomas Hesse/Renate Wirth eine erfolgreicher Lesetour gestartet. "Der Storch" fand enorm viel Anklang.

Nun kehren der Weseler und die Xantenerin, dies seit 2005 regionale Romane veröffentlichen, an den Tatort Wesel zurück. Diesmal präsentieren sie ihre unterhaltsame und ungewöhnliche Geschichte zum LiterARTurfrühstück. Das Restaurant Art in Wesel-Flüren, Reeser Landstraße 188, setzt damit ihre Reihe von Lesungen fort. Am spannenden Morgen am 3. Dezember, 11 Uhr, wird ein Frühstück mit Kaffee oder Tee serviert.

Hesse/Wirth erzählen auch, wie sie auf den neuen Titel gekommen sind und warum sie bewusst den Handlungsort ihres Erstlings vor zwölf Jahren wieder haben aufleben lassen. Noch sind Anmeldungen möglich.

Kontakt: www.restaurant-art.de; 0281 97575; Reeser Landtsraße 188, 46487 Wesel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.