Johnny Cash Experience und DC Revival rocken am 14. November das Scala Kulturspielhaus

Anzeige
(Foto: privat)

Die Kultur- und Musikfreunde - vor allem die Country- und Western-Fans unter ihnen, freuen sich auf ein Konzert der Band Johnny Cash Experience. Am Samstag, 14. November, tritt die markante Combo zum zweiten Mal im Scala Kulturspielhaus an der Wilhelmstraße in Wese auf.

Im Vorprogramm steht DC Revival mit einer Mischung aus Coversongs sowie eigenen Kompositionen aus verschiedenen Musikrichtungen von Country über Oldies bis zum Rock und Pop auf der Bühne. Die Band kommt aus Belgien.

Hauptact ist die Formation Johnny Cash Experience - alles Weseler Jungs, die seit 2009 die Bühnen im In und Ausland unsicher machen! Die vier Musiker haben sich dem Sound der amerikanischen Country-Legende Johnny Cash (1932-2003) verschrieben, begeistern mit authentischem Sound und erinnern ehrwürdig an den legendären „Man in Black“.

Thomas Pelzer an den Drums und Oliver Janke am Bass bilden den Teppich des „Boom Chicka Boom Sounds“ der frühen Sun Records Ära. Olaf Hermann setzt die Akzente mit seiner Gitarre und Frontmann Joe Sander schwebt mit seinem tiefen
Bassbariton, der dem Original oft sehr nahe kommt, über der Darbietung.

Weitere Infos zur Band: http://www.jc-experience.de

Einlass am 14. November ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.
Eintritt: 12 Euro im VVK, 15 Euro an der Abendkasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.