Niedrigwasser im Rhein

Anzeige
Der aktuelle Pegelstand von Wesel liegt 60% unter dem Mittelwert.Das Niedrigwasser des Rheins hat mittlerweile große Auswirkungen auf die Schifffahrt.
Die Frachter am Rhein können nicht mehr voll beladen werden,der Fluss führt einfach nicht genug Wasser.Oktober und November gelten traditionell als Monate des Niedrigwassers. Aber von Rekordwerten sind wir weit entfernt.Trotzdem haben sich schon Dutzende Schiffe festgefahren.
Auf dem Bild mit der Buhne ( Wellenbrecher) sieht man das Niedrigwasser sehr deutlich. Normaler Weise müßte es in den kommenden Wochen nur noch regnen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.266
Peter van Rens aus Oberhausen | 17.10.2016 | 12:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.