Am 1. Februar werden der 11. Moonlight-Lauf und der 3. Paarlauf Wesel durch TAF-Timing für die Anmeldungen freigeschaltet.

Anzeige
  Wesel: RWE Auestadion | Moonlight-Lauf Wesel

Was gut läuft sollte man nicht ändern! Daher gibt es keine großen Veränderungen gegenüber dem letzten Jahr beim 11. Moonlight-Lauf in Wesel. Die Strecke beträgt 7 Kilometer und wird in zwei Runden über den beleuchteten Seeweg gelaufen. Natürlich wartet auf die Teilnehmer, bei eintretender Dunkelheit, im Zieleinlauf das Highlight dieses Laufes, eine mit ca. 80 Fackeln gesäumte Gasse. Im Ziel wartet dann wieder das große Obstbuffet auf die Teilnehmer. Eins würden wir gerne ändern wollen gegenüber dem letzten Jahr, das Wetter. Das war im letzten Jahr leider sehr feucht und ungemütlich. Die Veranstalter sind hoffnungsvoll und haben trotz alledem für die Teilnehmer und Gäste wieder einen geselligen Ausklang mit Getränken, leckerem vom Grill und Lifemusik geplant. Geehrt werden die 6 schnellsten Männer und Frauen und die beiden schnellsten Dreiermannschaften männlich und weiblich. Der Zweck und Ursprung dieses Laufes, die laufenden Kosten der Seewebeleuchtung durch die Startgebühren abzudecken, ist auch weiterhin das Ziel. Die Laufstrecke führt unmittelbar am geographischen Mittelpunkt der Stadt Wesel vorbei, der jetzt durch einen großen Findling markiert ist. Neu ist in diesem Jahr auch das Angebot eines hochwertigen Veranstaltungs-T-Shirts, das mit einem fluoreszierenden Mond bedruckt wurde. Durch die Unterstützung von Sponsoren kann dieses T-Shirt zu einem attraktiven Preis bei der Anmeldung mitbestellt werden.

Paarlauf Wesel

Beim 3. Paarlauf Wesel wurde das Grundkonzept beibehalten. Zwei Läufer bilden ein Paar und laufen abwechselnd je eine Bahnrunde von 400 Meter. Nach 30 Minuten wird der Lauf abgepfiffen und die Streckenlänge jedes Paares wird ermittelt. Neu ist, wir sind mit der Veranstaltung von einem Freitagnachmittag auf einem Sonntagvormittag umgezogen. Statt zwei Starts wird es jetzt drei Starts geben. Dabei können sich die drei Kategorien Mix, Frauen und Männer direkt in einem Lauf messen. Es wird dabei wieder in Yongsters, zusammen bis 80 Jahre und Masters, zusammen ab 81 Jahre unterschieden. Geehrt werden die drei Erstplatzierten in den einzelnen Kategorien und die drei ersten Gesamtsieger. Als Kooperationspartner werden die Lauffreunde HADI Wesel hierbei durch Bunert - Der Weseler Laufladen und der Wochenzeitung Der Weseler unterstützt. Durch Sponsoren wurde uns auch bei diesem Lauf ermöglicht, ein kostenloses Veranstaltungs-T-Shirt für die ersten 200 Voranmelder (100 Paare) auszuloben.

Auch bitten die HADI’s in diesem Jahr die Läuferinnen und Läufer beider Veranstaltungen darum, das Pfandgeld von 2 Euro für einen sozialen Zweck zu spenden. Hiermit möchte der Verein in diesem Jahr die Weseler Tafel unterstützen.

Bedanken möchten sich die HADI’s bei allen Gönnern und Sponsoren die da sind: innogy, Hülskens, PowerBar, Stadtwerke Wesel, EDEKA Komp, Niederrheinische Sparkasse RheinLippe, Der Weseler, Bunert – Wesel, TAF-Timing und die Stadt Wesel.
Alle weiteren Informationen zu diesen beiden Laufveranstaltungen der Lauffreunde HADI Wesel auf www.moonlight-lauf-wesel.de und www.paarlauf-wesel.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.