Dennis Müller kämpft sich auf Platz 3 der deutschen Windsurfer-Rangliste

Anzeige

Die besten deutschen Windsurfer haben in den letzten Wochen an den Stränden von Nord- und Ostsee um wichtige Punkte für die nationale Rangliste gekämpft. Zur Halbzeitpause kann sich Dennis Müller (GER-89) von Norderney den dritten Platz in der Gesamtwertung sichern. Der 27-jährige geht in allen drei Disziplinen Racing, Wave und Slalom an den Start. Besonders im Slalom zeigte Müller seine Top-Form, er belegt hier aktuell Platz zwei. In der Leichtwinddisziplin Formula Windsurfing (Racing) sichert er sich Rang vier.

Besonders das Event in Grömitz war ein voller Erfolg für Müller. Er konnte sich im Slalom den zweiten Platz und im Racing den vierten Platz erkämpfen, so dass er in der Gesamtwertung ebenfalls auf Platz zwei landete.
"Was für ein klasse Wochenende beim DWC in Grömitz. 7 Racings und zwei Slalomeminations. Nach dem ersten Tag lag ich auf Platz vier in beiden Disziplinen. Tag drei begannen wir mit drei Racings, meinen 4. Platz konnte ich verteidigen. Im letzten Slalom viel die Entscheidung. Nach einem mittel guten Start, konnte ich Nico Prien und Gunnar Asmussen überholen. Damit sicherte ich mir Platz zwei im Slalom. Overall katapultierte es mich auf den zweiten Platz. Damit bin ich super glücklich.“ so der Norderneyer. Auch beim vergangenen Event am Wulfener Hals auf Fehmarn konnte sich Müller den zweiten Platz im Slalom sichern und bestätigt somit seine Form.

Aktuell Führender in der Overallwertung der Jahresrangliste ist der amtierende Deutsche Meister und Slalom-Weltmeister, Vincent Langer (GER-1) aus Kiel. Er belegt sowohl im Racing und im Slalom den ersten Platz. Dicht auf den Versen ist ihm der Schönberger Nachwuchsstar Nicolas Prien (GER-7). Die Bronze-Medaille hält aktuell Dennis Müller inne. Auf Platz vier liegt Leon Delle (GER-6) gefolgt von Moritz Bochnia (GER-9).

Für alle Windsurfstars folgt nun eine kurze Verschnaufpause, bis es vom 08. - 10. Juli 2016 im Ostseebad Kühlungsborn weiter geht. Dieser Tourstopp ist der Letzte vor dem Saisonhöhepunkt, den Deutschen Meisterschaften in Westerland auf Sylt (26. - 31.07.16).

Foto: privat/Choppy Water
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.