Erneut starke Leistungen der Weseler Minigolfer vom MSC Wesel

Anzeige
Das Bild zeigt die zweite Mannschaft des MSC Wesel nach ihrem erfolgreichen Heimspieltag. (Foto: Verein)

Das vergangene Wochenende war für die Minigolfer des MSC Wesel wieder sehr erfolgreich. Die erste Mannschaft spielte in der 2. Bundesliga Nord beim BGSC Bochum. Das Ziel war die Verteidigung der Tabellenführung. Wesel II wollte mit einem Heimsieg den vorzeitigen Staffelsieg klar machen.

Stark spielende Weseler ließen den sonst so heimstarken Bochumern keine Chance. Der minimale Vorsprung von zwei Schlägen nach Runde eins, konnte in den Runden zwei und drei auf 16 Schläge vergrößert werden. In der vierten Runde sicherten sich die Weseler Minigolfer, auch dank eines wie entfesselnd aufspielenden Jugendnationalspielers Severin Blümer, der für die 18 Bahnen lediglich 23 Schläge benötigte, dann den Sieg. Am Ende betrug der Vorsprung 13 Schläge. Der Vorsprung in der Tabelle auf die zweitplatzierten Bochumer ist dadurch wieder auf 6 Punkte angewachsen. Am nächsten und vorletzten Spieltag der Saison kann somit in der 2. Bundesliga bereits eine vorzeitige Entscheidung über den Staffelsieg fallen, dann geht es für den MSC Wesel nach Bad Münder.

Auch die zweite Mannschaft des MSC Wesel spielte stark und konnte sich so bereits den vorzeitigen Staffelsieg sichern und steht als erster Teilnehmer der Aufstiegsrelegation zur Verbandsliga fest. Beim Heimspiel der MSC traten neben der Heimmannschaft aus Wesel die Vertretungen aus Bergisch Land, BSC Ennepetal, Blau-Gold Essen und aus Gladbeck an. Alle vier Runden konnte die zweite Mannschaft auf Ihrer Heimanlage für sich entscheiden und feierte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Bester Spieler des Spieltages war Stefan Seifert, der für die vier Runden nur 96 Schläge benötigte. Der letzte Spieltag für die zweite Mannschaft findet Ende Juli 2018 in Gladbeck statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.