HADI Fährlauf, ein Trainingslauf mit langer Tradition

Anzeige
Das Gruppenfoto vor dem Start
Wesel: RWE Auestadion | Der älteste Trainingslauf der Lauffreunde HADI Wesel, der in den 90-Jahren zum ersten Mal gestartet wurde, hat viel mit der Fähre Xanten – Bislich zu tun. Um sich damals für die bevorstehenden Marathonläufe vorzubereiten lief eine kleine Gruppe der HADIs vom RWE – Auestadion in Richtung Rheinbrücke, damals war es noch die jetzt abgerissenen alte Brücke, und dann über Straßen und Wege der Ortschaften Büderich, Ginderich, Perrich und Werrich bis zur Fähre in Xanten. Hier ließ man sich übersetzen und lief über dem rechten Rheindeich zurück zum Stadion. Die Strecke war zu dieser Zeit noch 30 Kilometer lang. Der Termin für den so genannten HADI-Fährlauf war immer um die Ostertage herum, zum Start des Fährbetriebes.
Im Laufe der Jahre waren mal mehr oder weniger Teilnehmer mit dabei. Auch Nicht-HADIs waren gern gesehene Gäste. Durch den Neubau des linken Rheindeiches und der damit neuen Möglichkeit an oder auf dem Deich zu laufen, wurde die Laufstrecke landschaftlich wohl schöner aber auch kürzer, da nicht mehr durch die Ortschaften gelaufen werden musste. Im Laufe der Jahre schloss sich nach der Rückkehr ein gemeinsames Beisammensein im Stadionkiosk an.
Der wohl von der Teilnehmerzahl größte Fährlauf fand am vergangenen Wochenende (17.07.2016) statt. Ca. 45 Teilnehmer waren auf den 3 verschiedenen Strecken mit dabei. Neben der Gesamtstrecke von 23 Kilometer, wo auch drei Fahrradbegleiter mit dabei waren, wurden Teilstrecken von 14 Kilometer, Stadion- Fähre Xanten, und 9 Kilometer, Fähre Bislich Stadion angeboten. Hierfür wurde ein Fahrdienst eingerichtet. Zum ersten Mal waren auch HADI-Walker mit dabei. Die Startzeit 10:00 Uhr ist seit Jahren festgeschrieben.

Für 13:00 Uhr hatte ein Betreuerteam für alle Teilnehmer ein kaltes Buffet hergerichtet, welches wohl keine Wünsche offen ließ. Auch der Vereinskühlschrank war sehr gut gefüllt. Bis ca. 17:00 Uhr wurden intensive Gespräche geführt über Gott und die Welt und dem geliebten Laufsport.

Durch Bunert in Wesel gab es noch die Möglichkeit, kostenlos Laufschuhe zu testen.

Weil es durch viele Wettkampftermine der HADIs in diesem Jahr nicht möglich war den Lauf im Frühjahr zum Fährstart durchzuführen, wurde auf dem jetzigen Sommertermin ausgewichen. Die große Resonanz zeigte dem Orga-Team, daß es im kommenden Jahr wieder einen Sommer-Fährlauf geben wird.

(Alle Fotos haben einen eigenen Kommentar)
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.