"Schule trifft Verein": Sportaktionstag wird kurzfristig nachgeholt am Freitag, 23. September

Anzeige
Los komm - da radeln wir hin!! (Foto: Michael Gertzen/FunkeMedien)

Toben, turnen und tanzen – ein normales Bild in der großen Pause in den Schulen und in den vielen Weseler Sportvereinen. Aber nicht jedes Kind betreibt Vereinssport und nicht alle Eltern kennen das Vereinsangebot der Weseler Vereine.

Daher veranstaltet der Stadtsportverband Wesel in Kooperation mit dem Kreissportbund Wesel und der Stadt Wesel am Freitag, 23. September, ab 9:30 Uhr im Weseler Auestadion den Aktionstag „Schule trifft Verein“.

Der Aktionstag findet im Rahmen des 775jährigen Stadtjubiläums der Stadt Wesel statt. Bei der Veranstaltung werden 12 Weseler Vereine ein breites Spektrum des Weseler Vereinssports vorstellen. Es werden rund 400 Teilnehmer (verteilt auf zwei Korridore von jeweils 2:15 Stunden) und Teilnehmerinnen der Weseler Grundschulen erwartet.

Den Schülerinnen und Schülern wird ein vielfältiges Programm geboten: Die Leichtathleten werden Übungen zum Sprint, Wurf und Sprung anbieten, bei den Handballern und Fußballern kann man unter anderem seine Wurf- und Schusskraft messen, bei den Rückschlagsportarten wie Badminton, Tennis und Tischtennis werden verschiedene Schlagtechniken gezeigt. Auf der Rollkunstfläche können die Kinder ihre Pirouetten drehen. Beim Bogenschießen gilt es, seine Treffsicherheit zu zeigen. Außerdem wird den Kindern das Schachspiel näher gebracht. Die Kanuten werden in einem kleinen Wasserbecken die Kenterrolle demonstrieren, mit Trockenübungen werden die Schwimmer ihren Sport näher bringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.