Sportradfahren: Locker in der gemischten Gruppe trainieren bei der RG Haldern!

Anzeige

Für die Sommermonate bietet die RG Haldern samstags ein Radsporttraining für Jedermann an: Immer ab 14 Uhr treffen sich die Radfahrer am Sportplatz in Haldern, direkt an der B 8.

Von dort aus geht es über verschiedene Strecken durch den schönen Niederrhein.
Das besondere am Samstagstraining ist, dass hier wirklich jeder kommen kann, der über ein Rennrad verfügt. Insbesondere Anfänger sind herzlich willkommen. Erfreulich ist bislang die große Resonanz weiblicher Rennradfahrer.

Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt nicht im Leistungsbereich. Vielmehr wird das entspannte Fahren in der Gruppe geübt und der Blick auf die Landschaft gepflegt. Das Tempo wird vom Trainer, Volker Maas, bewusst niedrig gehalten. Es dürfen in keinem Fall Berührungsängte für Anfänger entstehen.

So hatten die Teilnehmer bei der Ausfahrt am vergangenen Samstag das große Glück, wunderbares Wetter genießen zu können und eine spontane Rheinquerung mit der Fähre machen zu können. Die Rennradfahrer, die ambitionierter trainieren wollen, treffen sich sonntags um 10 Uhr am Sportplatz in Haldern, bzw. zu Einzeltrainingsmaßnahmen mit Volker Maas unterhalb der Woche.

Wer Fragen zum Training hat, kann diese gerne an den Verein stellen unter: 0178/ 8552273 oder haldern03@web.de
(Bilder zum Beitrag: Volker Maaß)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.