U8, U10, U12: WTV-Kids schneiden bestens ab bei Rhein-Lippe-Cup in Friedrichsfeld

Anzeige
Die Mannschaft mit Betreuerin Angelika Frach (links). (Foto: privat)

Auf dem Gelände des SV 08/29 Friedrichsfeld fand kürzlich die dritte Veranstaltung des Rhein-Lippe Cups in der Kinderleichtathletik statt. das Wettkampfprogramm ist für die Kinder in den Altersklassen U8, U10 und U12 als Veranstaltungsserie angelegt.

Jungen und Mädchen nehmen ein einer Mannschaft teil. Am einzelnen Veranstaltungstag erfolgt jeweils eine Mannschaftswertung; eine gesonderte Einzelwertung wird darüber hinaus für die Kreismeisterschaft ausgewertet. Die Kreismeistertitel werden nach der letzten Veranstaltung des Rhein-Lippe-Cups vergeben, wobei alle Veranstaltungen in der Kinderleichtathletik als Mannschaftwettkämpfe ausgelegt sind.

Die Leichtathletikabteilung des Weseler TV trat bei strahlendem Wetter und über die Altersklassen verteilt mit insgesamt vier Nachwuchsmannschaften an.
Die U8 er hatten eine 30 m Hindernisstrecke, eine Sprintstrecke, Hoch- Weitsprung und Schlagballwurf zu bestreiten und belegten im starken Umfeld mit 18 Punkten einen 5. ( WTV-1 ) bzw. 6. Platz ( WTV-2, 23 Punkte ).

Noch besser machten es die WTV-Wiesel der Altersklasse U10, welche sich im 40 m Hindernisparcour, der Sprintstaffel, im Hoch- Weitsprung und dem Schlagballwurf aus 3 m Anlauf versuchten. Sie errangen die Bronzemedaillie mit 13 Punkten und mussten nur den „Roten Teufeln“ aus Sonsbeck und einer Startgemeinschaft Hiesfeld, Friedrichtsfeld, Dinslaken den Vortritt lassen.

Einen hervorragenden zweiten Platz und somit Silber errangen in der Altersklasse U12 die „WTV-Speedis“ mit 9 Punkten bei ihrem Wettkampf bestehend aus 50 m Sprint, der 6 x 50 m Staffel, Weitsprung, Schlagballwurf und dem Stadioncrosslauf.
Trainer, Betreuer und Kids waren sehr zufrieden mit der rührig ausgerichteten Veranstaltung im alten Friedrichsfelder Stadion und freuen sich auf Ausgabe 4 in Oberhausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.