Ab dem 27. November erstrahlt Blumenkamp erstmals in festlichem Weihnachtsglanz

Anzeige
Beim Schnüren der Deko-Päckchen hatten die Mitglieder der "Vielfalt" sichtlich Spaß. (Foto: privat)

Trotz Banken-Rückzug und Betuwe-Ärger: die Einwohner und Geschäftlseute in Wesel-Blumenkamp verzagen nicht! In einer aktuellen Pressemitteilung formulieren sie: "Bald wird es weihnachtlich in Blumenkamp. Der Stadtteil wird in diesem Jahr erstmals in weihnachtlichem Glanz erstrahlen!"

Der Verein „Blumenkamper Bürger“ und die „Blumenkamper Vielfalt“, der Zusammenschluss der Gewerbetreibenden und Unternehmen im Stadtteil, haben ihre Kräfte gebündelt und werden Blumenkamp weihnachtlich dekorieren. Während die Blumenkamper Bürger auf dem Marktplatz einen großen Weihnachtsbaum aufstellen und Glühwein ausschenken, schmücken die Mitglieder der Blumenkamper Vielfalt die Hamminkelner Landstraße mit vielen bunten Geschenken.

Das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung und die Präsentation der neuen Straßen-Dekorationen erfolgt am Mittwoch, 27. November, um 16 Uhr.

Die Verantwortlichen äußern sich wie folgt ...

Herbert Ackermann, Vorsitzender Blumenkamper Bürger „Mit dem eigenen Weihnachtsbaum möchten wir auch in Blumenkamp ein bisschen vorweihnachtliche Atmosphäre schaffen. Wir hoffen, dass dieser während der Adventszeit zu einem kleinen Treffpunkt für viele Blumenkamper Bürger wird.“

Alexander Schulten, Koordinator Blumenkamper Vielfalt: „Wir freuen uns, dass wir mit unseren Aktionen dazu beitragen können, dass Blumenkamp attraktiver und - ganz wichtig - festlicher wird.“
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
1.271
Peter Nickel aus Wesel | 21.11.2013 | 17:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.