Schade (Nachlese zum Adventsmarkt am Dom)

Anzeige
Der Adventsmarkt am vergangenen Wochenende war alles in allem eine rundherum gelungene Sache, das Wetter spielte mit, die Besucher waren guter Dinge und kaufwillig, das "Untereinander" der Vereine klappte hervorragend, alle haben sich gegenseitig geholfen und sind freundlich und respektvoll miteinander umgegangen.

Umso trauriger ist es, dass einige wenige das Vertrauen, dass wir in die Ehrlichkeit der Besucher und Gäste gesetzt haben, so schändlich missbraucht haben.

Ich schreibe hier für die gemeinsame Hütte der "Hupfdohlen" des Feldmarker Karnevals Komitees (FKK) und der DJK CONCORDIA Wesel.

Wir sind seit Beginn dieses Events dabei und haben neben Selbstgebasteltem unserer Kids und Jugendlichen seit jeher heiße Getränke verkauft, und da wir unsere Umwelt nicht durch Einweg-Geschirr unnötig belasten möchten, haben wir die Getränke stets in Steingut- oder Porzellanbechern verkauft, die z.T. aus unserem privaten Besitz stammen, oder, wie in diesem Jahr, aus der Kasse unserer Tanzgruppe gekauft wurden.

Von diesen 30 gekauften Tassen sind sage und schreibe 21 gestohlen (und ich benutze dieses Wort bewusst) worden!!!

Das ist kein Kavaliersdelikt, wir opfern unsere Freizeit, setzen unser privates Geld ein, um den Kids (die teilweise aus sozial schwierigen Verhältnissen kommen) den Erwerb neuer Showtanz-Kostüme zu ermöglichen, und dann sowas...

Wir werden daher leider die Konsequenz ziehen müssen und, wie andere auch, im kommenden Jahr Pfand für die Becher nehmen, ein zusätzlicher Aufwand, der für einen kleinen Verein wie unseren schwer zu stemmen ist.

Viel schwerer wiegt aber der Verlust des Vertrauens in die Ehrlichkeit der Menschen, die bei einem Preis von 1,-€ für einen großen Becher Glühwein, Kakao oder Kaffee noch meinen, sich durch Diebstahl bereichern zu müssen...

SCHADE...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 02.12.2014 | 09:09  
1.512
Ingrid Kühne aus Xanten | 03.12.2014 | 08:19  
2.990
Jutta Mühle aus Wesel | 03.12.2014 | 15:05  
5.791
Neithard Kuhrke aus Wesel | 08.12.2014 | 23:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.