Vorpremiere für Herbert Knebels Affentheater

Anzeige
Herbert Knebel

Jetzt müsst ihr schnell sein, um Tickets zu bekommen: Unter dem Motto "Ausser Rand und Band" finden am 22. und 23. September zwei Vorpremieren von Herbert Knebels Affentheater im Stadtsaal Wetter statt. Die Plätze sind begrenzt!

Auf diese Nachricht haben schon viele treue Lichtburgbesucher gewartet: Herbert Knebels Affentheater wird am 22. und 23. September 2018 erstmals  in Wetter im Stadtsaal das neue Programm „Ausser Rand und Band“ präsentieren. Die Vorpremiere für diese Gastspiele mit begrenztem Kartenkontingent sind mittlerweile zur schönen Tradition geworden.

Ein Affentheater Programm, dass es in sich hat. Wiedermal setzt man auf die altbewährte Mischung aus Musik (egal ob von Bee Gees, Pink Floyd, The Clash, The Who, Creedence Clearwater Revival, Roy Orbinson, David Bowie) und hasse nich gehört, herrlich blöde Ensemble Nummern und natürlich, nicht zuletzt, die schönen Knebel Geschichten. Viele werden vielleicht sagen: och dat is ja so wie immer. Da sagt das Affentheater bloß:

"Stimmt! Weil Tanztheater und Performance können wir nicht, obwohl,… kommt doch einfach gucken."


Kartenreservierungen
nimmt das Lichtburg-Servicebüro zu den Öffnungszeiten ab sofort entgegen: montags bis freitags, 10 bis 13 Uhr, montags und dienstags, 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr.
Entweder persönlich im Lichtburg-Servicebüro, Kaiserstraße 94 in Wetter, telefonisch unter 02335-913667 oder per Mail tickets@lichtburg-wetter.de. 

In Kürze:

 
Herbert Knebels Affentheater: Ausser Rand und Band
Sa, 22.09.2018
So, 23.09.2018
Spielort: Stadtsaal Wetter, Kaiserstraße 120
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Eintrittspreis: 28 Euro VVK, 30 Euro AK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.