Künstler in Windeln

Anzeige
(v.l.n.r.) Michelle Pijur, AWO KITA Kreisstraße und Tim Garsztka, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Annen (Foto: Sparkasse)

Bis zum 28. Juli können Kunden der Sparkasse Witten in der Geschäftsstelle Annen, Annenstraße 172, eine ganz besondere Ausstellung besuchen.

Hier präsentieren sich die ganz jungen Künstler von Morgen und zeigen ihre ersten künstlerischen „Gehversuche“ unter dem Titel „Künstler in Windeln“. Doch was verbirgt sich dahinter? Die Kinder aus der Awo-Kindertageseinrichtung Witten –Kreisstrasse haben sich drei Monate lang mit verschiedenen Maltechniken und Methoden auseinandergesetzt. Denn: Schon die Kleinsten lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Deswegen wurde das Projekt „Künstler in Windeln“ im Januar 2017 gestartet. Mit elf Kindern (eineinhalb Jahre bis drei Jahre) aus der Gruppe „Die kleinen Strolche“ wurden sechs verschiedene Angebote rund um’s Malen durchgeführt. Hier lernten sie neue und alte Maltechniken und Methoden für sich kennen und sammelten wertvolle (Sinnes-) Erfahrungen. Die kleinen Künstler konnten die Materialien so einsetzen, wie sie es gerade ausprobieren wollten. Nachdem es eine Ausstellung Ende April 2017 mit allen 50 Bildern in der Tageseinrichtung gab, kann nun jedermann ausgewählte Bilder hier in der Sparkasse Witten-Annen bestaunen.

(Text: Sparkasse)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.