Ferienspaß mit dem Ferienpass

Anzeige
Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Schumski und Andrea Hold, zuständig für den Ferienpass, warten gespannt auf die Ausgabe der ersten Pässe.

Ferienspaß mit dem Ferienpass – bald ist es wieder soweit: Ab Montag, 19, Juni, wird der Ferienpass bei der Bürgerberatung, im Annener Freibad und den Geschäftsstellen der Sparkasse erhältlich sein.

Bereits zum 44. Mal werden Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren angesprochen, die in den Ferien nicht verreisen. Mit dem Ferienpass erhalten sie die Möglichkeit, an Ausflügen teilzunehmen, Abenteuer zu erleben und Spiel- und Sportangebote auszuprobieren.
„Dabei sind einige Klassiker wie das Heldencamp vom DRK, die Graffity-Aktion im Freibad, Tagesfahrten und neue Angebote“, verrät Andrea Hold vom Amt für Jugendhilfe und Schule, die seit vergangenem Jahr für den Ferienpass verantwortlich zeichnet.
Bei der Graffity-Aktion, die auf großes Interesse bei Jugendlichen gestoßen ist, darf nach Herzenslust und unter Anleitung legal gesprüht werden. Nicht einmal die Spraydosen müssen geklaut werden – alle notwendigen Utensilien werden von den Stadtwerken zur Verfügung gestellt.
Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Anzahl der Tagesfahrten ins Phantasialand von vier auf fünf erhöht. Damit haben noch mehr Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, einen spannenden Ausflug zu erleben.
Neu im Angebot ist ein Tagesausflug in Deutschlands größtes Kindermuseum „Explorado“ in Duisburg, das sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren richtet. Ebenfalls neu: der „Tatort Citykrimi“, bei den 14- und 15-Jährige einen „Mörder“ quer durch die Bochumer Innenstadt jagen.
Insgesamt warten während der Ferienzeit mehr als 300 alte und neue Angebote auf Kinder und Jugendliche. „Ich bin überzeugt, dass wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt haben“, sagt Andrea Hold.
Die ersten Ferienpässe werden übrigens bereits am Freitag, 9. Juni, ausgegeben. Von 15 bis 18 Uhr findet an diesem Tag im und ums Haus der Jugend an der Nordstraße 15 ein Kinderfest statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.