KCW-Kanuten beim Trainingslager der Nationalteams Drachenboot in Schierstein

Anzeige
Anja Cloes, Alexander Gonas, Dennis Lepperhoff (Foto: Alexander Gonas)
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | Vom 1.-3.7. hat in Schierstein ein weiteres Trainingslager der Nationalteams Drachenboot stattgefunden. Die Athleten bereiten sich intensiv auf die WM im September in Moskau vor, dazu finden außer den täglichen Trainingseinheiten in den Heimatvereinen regelmäßig gemeinsame Trainingslager statt.
Bei durchwachsenem Wetter haben 120 Nationalfahrer insgesamt 8 Trainingseinheiten auf dem Wasser absolviert. Dabei wurden rund 60 km Strecke zurückgelegt.
Außerdem hat die Einkleidung stattgefunden und die Kanuten mussten die Unterlagen für die Visa für Moskau einreichen.
Vom Kanu-Club Witten e.V. wurden für die Erwachsenenteams drei Kanuten nominiert:
Anja Cloes, Alexander Gonas und Dennis Lepperhoff werden im September für Deutschland in Moskau antreten. Alle drei trainieren täglich sowohl auf der Ruhr bei Witten entweder im Outrigger oder in einem der Drachenbootteams oder Kraft und Ausdauer durch Joggen und Einheiten im Kraftraum.
Für die drei jugendlichen Nominierten Simon Fink, Tabea von Lengen und Bianca Hugo steht ein ähnliches Training auf dem Programm. Die drei sind außerdem am 18. und 19. Juni mit den Young Blue Dragons aus Borken im Smallboat (5-Bank) bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerin angetreten. Dort erreichten sie über 200m Platz 4 und über 2000m Platz 6.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.