Mybet-Nations-Cup: Internationales Flair in Heven

Anzeige
Heven-Coach Marc Müller bereitet die deutsche Kleinfeld-Nationalmannschaft in Heven auf die EM vor. Foto: Archiv Müller

Deutschland, England,
Frankreich und Griechenland

Mit den Auftaktspielen Deutschland - Griechenland (3:1) und Frankreich - England (2:3) begann am Dienstag, 5. April, in Heven am Haldenweg der "mybet-4-Nations-Cup", ausgerichtet vom Deutschen Kleinfeld-Fußball-
verband (DKFV).

Für die deutsche Kleinfeld-Fußball-Nationalmannschaft, die vom Hevener Coach Marc Müller trainiert wird, gilt das Turnier mit dem speziellen Modus und einer Spielzeit von 20 Minutenals Vorbereitung für die im August in Ungarn stattfindende Europameisterschaft.

Der 29-jährige Bundestrainer Marc Müller betreut das deutsche Team seit 2012 und 33 Spielen sowie vier EM-Turnieren, erreichte mit seinen Jungs dreimal das Halbfinale und gewann mit ihnen 2013 in Griechenland die Bronze-Medaille. Internationales Flair am Haldenweg sollen die dazugehörigen Nationalhymnen, Einlaufkinder und ein Rahmenprogramm verbreiten.


Die Spiele

Deutschland - Griechenland ............. 3:1
Frankreich - England ......................... 2:3
Griechenland - Frankreich ............... 3:3
England - Deutschland ...................... 2:2
Deutschland - Frankreich ................. 3:4
Griechenland - England .................... 6:1

1. Deutschland .................. 3 9:7 7
2. Griechenland ................ 3 10:7 4
3. England .......................... 3 6:10 3
4. Frankreich ..................... 3 8:10 1

Spiel um Platz 3:
England - Frankreich ........................ 0:0

Finale:
Deutschland - Griechenland ........... 0:0
-----------------------------------------------------
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.