Duisburg: Politik

Ich als fast 70-jähriger würde heute auch die AFD wählen 30

Willi (Wilfried) Proboll
Willi (Wilfried) Proboll | Kamp-Lintfort | vor 3 Tagen

Liebe LK´ler, die "meisten" von Euch denken genauso, aber sie trauen sich nicht, dieses publik zu machen. Man könnte ja in der "sehr" äussersten rechten Ecke "gedrängt" werden, da man die Klappe halten muss für Verfehlungen nebst Straftaten von Flüchtlingen auch hier im gesamten Kreis Wesel. Man versucht, alles zu "vertuschen" und versucht alles für uns positiv zu beeinflussen. Was kostet das für uns und für die...

WARUM ? WIESO ?

Markus Schneider
Markus Schneider | Duisburg | vor 3 Tagen

Deutschland im Jahre 2034... „WARUM ? “ , „ Wieso? “ steht es wieder mal auf den Schildern die trauernde Menschen hinterlassen haben. Wieder einmal war ein vertrauter Mensch an einer Krankheit gestorben , wie so viele vor ihm . Er war erst 12 und hieß Jasper . Jasper Damien war ein sympathischer , junger Lausbub den alle mochten , trotz seinem stark lichtem , schütterem Haar , das ihm im Alter von 10 Jahren anfing...

1 Bild

Sorgt die Sekundarschule mitunter nur für Chaos? Oder sind es doch die Bildungspolitiker? 1

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 4 Tagen

Duisburg: Rathaus | Im Sommer 2011 kam in NRW ein Schulkonsens zustande, der den Streit, besonders zwischen SPD und CDU, um die Struktur unserer Schullandschaft auf Landesebene beendete. Der damit einhergehende Schulfrieden gilt demnach bis 2023. Wichtige Punkte des Schulkonsenses: Die Hauptschulgarantie wurde gestrichen, die neue Schulform Sekundarschule wurde für die Kommunen als mögliche Option eröffnet. Damit wurde die Verantwortung für...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Jugendliche aus Duisburg und vom Niederrhein können mit Flüchtlingen feiern – auf IG BAU-Festival

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 19.05.2016

Sunrise Festival vom 26. bis 29. Mai | Last Call gestartet Rhythm, Rock und „Refugees welcome“: Unter diesem Motto steigt vom 26. bis 29. Mai das Sunrise Festival – Deutschlands größte BAU-Party rund um Bauen, Agrar und Umwelt. Für Azubis, Jung-Gesellen und Studierende aus Duisburg und vom Niederrhein gibt es noch einige letzte Plätze. Anmeldeschluss ist der kommende Mittwoch, 24. Mai, wie die IG BAU Duisburg-Niederrhein...

Über den Kommunalpolitiker

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 18.05.2016

Männlich, verheiratet und wohlhabend - so sieht der typische Lokalpolitiker in NRW aus. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Erhebung "Wer sind NRWs Kommunalpolitiker?" des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen. Das Team hatte 165 kommunale Abgeordnete telefonisch zu ihren sozialen, wirtschaftlichen und politischen Hintergründen befragt. Demnach ist der Kommunalpolitiker überdurchschnittlich...

Lebensmittelüberwachungsgebühren

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 18.05.2016

Lebensmittelüberwachung – Kontrollgebühren ab 1. Juni Der Verbraucher erwartet sichere Lebensmittel. Doch wer soll für die Kontrollen zahlen? Experten aus Politik, Wirtschaft und Lebensmittelüberwachung haben intensiv und kontrovers diskutiert. Am 26. April 2016 wurde mit der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW die rechtliche Grundlage zur Erhebung von Gebühren für amtliche Kontrollen geschaffen. Auf diese...

Brand in Meiderich 1

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 18.05.2016

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Duisburg Meiderich Am frühen Morgen wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in Mittelmeiderich gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr, die innerhalb kurzer Zeit vor Ort war, hatte sich der Brand in dem viergeschossigen Gebäude bereits über die Fassade bis in das Dach ausgebreitet. Das Feuer, das sich auch auf angrenzende Gebäude ausgebreitet hatte, war nach zwei Stunden unter Kontrolle....

1 Bild

Tarifvorschlag für das Bauhauptgewerbe

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 18.05.2016

Der ganze Vorschlag hier Weitergabe Presseinfo der IG Bauen-Agrar-Umwelt

„Weniger Geld für die kleinen Parteien“ von Bernd Strohm

Bernd Strohm
Bernd Strohm | Duisburg | am 17.05.2016

Die Höhe der Sockelbeträge soll sich mit Beginn des nächsten Jahres an der Gruppenstärke der im Rat vertretenen Fraktionen orientieren. Dieser Beschluss wurde am Montag, dem 25.04.2016 von der GROKO durch den Rat der Stadt Duisburg gepeitscht. Fraktionsgeschäftsführer der SPD begründete diesen Schritt (WAZ vom 21.04.2016) mit den Worten: „Die Proportionen haben nicht gestimmt. Wir beheben damit eine Unwucht“. Der...

Schlechte Chancen für junge Menschen ohne Ausbildung - DGB fordert Ausbildungsanreize für Langzeitarbeitslose 1

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 17.05.2016

Die Beschäftigungschancen von jüngeren Arbeitslosen zwischen 25 und 34 Jahren, die über keine Berufsausbildung verfügen, haben sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert. Das geht aus Zahlen der Agentur für Arbeit (BA) hervor, die dem DGB exklusiv vorliegen. „Die gute konjunkturelle Entwicklung und der Anstieg an sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen geht an dieser Gruppe leider vorbei“, erklärt Fabian Kuntke...

24 Bilder

Erste Ideenwerkstatt für ein besseres Image: Es tut sich was in Duisburg! 12

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 15.05.2016

Duisburg: Hüttenschänke | Ihre Ideen - Unsere Stadt, so lautete das Motto der ersten Ideenwerkstatt. In der Hüttenschänke von KruppMannesmann im Duisburger Süden hatten sich viele Duisburgerinnen und Duisburger versammelt, um über ihre Stadt zu diskutieren. „Wir wollen die Zukunft Duisburgs mit Ihnen gemeinsam gestalten. Gefragt sind deshalb Ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge,“ verkündete der Flyer. Und es kamen viele Ideen und Vorschläge – die...

Mosblechs Nachrichtendienst

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.05.2016

Regelung zu sicheren Herkunftsstaaten kommt In dieser Woche hat die CDU/ CSU-Bundestagsfraktion ein klares Signal an die Menschen aus Marokko, Algerien und Tunesien gesendet, die nahezu ausschließlich aus ökonomischen Motiven nach Deutschland kommen: Es lohnt sich nicht, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen. Die drei Länder werden als sichere Herkunftsstaaten eingestuft. Damit kann das Asylverfahren schneller...

Mahlberg: Städtebauförderung

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.05.2016

Mahlberg: Die vom Bund bereitgestellten Fördermittel stärken unsere Stadt Städtebauförderung im Wahlkreis Duisburg I so hoch wie seit Langem nicht mehr Der Duisburger Bundestagsabgeordnete Thomas Mahlberg (CDU) hat erneut einen Grund, sich für seine Stadt zu freuen: „Die Städtebauförderung in Duisburg hat 2015 mit der finanziellen Unterstützung des Bundes neue Erfolge erzielt.“ So ließ der Bund im vergangenen Jahr...

1 Bild

Wirtschaftsjuniorin besucht Bärbel Bas im Bundestag

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 13.05.2016

Politik trifft Wirtschaft – so das Ziel des Know-how-Transfers, einer Projektwoche der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas hat vom 9. bis 13. Mai an diesem Know-how-Transfer teilgenommen und Wirtschaftsjuniorin Christiane Riedel von den Hüttenwerken Krupp Mannesmann einen Einblick in den Berliner Politikbetrieb gegeben. „Es ist wichtig, dass Politik und Wirtschaft im Dialog sind“,...

IG BAU-Aktionen zur Tarifrunde am 17.5. auf NRW-Autobahnbaustellen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.05.2016

Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe Die Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe treten auf der Stelle. Bereits in drei Verhandlungsrunden haben sich die Tarifparteien getroffen. Die Arbeitgeber bewegen sich jedoch kein Stück und beharren weiter auf ihrem Mini-Angebot von 1,3 Prozent für zwölf Monate. Die IG BAU fordert für die Beschäftigten dagegen ein Lohn-Plus von 5,9 Prozent. Zudem soll der Chef künftig bei weit...

1 Bild

IG BAU warnt vor Verschlechterungen für entsandte Arbeiter

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.05.2016

Frankfurt am Main, 12.05.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt vor drastischen Verschlechterungen für entsandte Arbeiter in der EU. Hintergrund ist das gestern bekannt gewordene, geschlossene Vorgehen sämtlicher osteuropäischer EU-Länder gegen die Überarbeitung der Arbeitnehmerentsenderichtlinie der EU-Kommission. Erstmalig nutzen diese Staaten dabei das sogenannte Gelbe-Karten-Verfahren in...

Bas & Özdemir: Duisburg profitiert von der Städtebauförderung!

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 12.05.2016

Zum 2. Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 erklären die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir: „Die Städtebauförderung stärkt seit mehr als 40 Jahren die Attraktivität der Städte, fördert die Integration und schafft Arbeitsplätze auch bei unserer Duisburger Wirtschaft. Der Tag der Städtebauförderung soll die Erfolge sichtbar machen und die Arbeit der engagierten Menschen wertschätzen. Auch...

1 Bild

Parlamente dürfen bei CETA nicht übergangen werden

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.05.2016

Frankfurt am Main, 11.05.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die Bundesregierung auf, eine vermeintlich vorläufige Anwendung des Freihandelsabkommens CETA zwischen der EU und Kanada im Europäischen Rat zu verhindern. „Die Bundesregierung muss sich in Brüssel dafür stark machen, dass bei einer so weitreichenden Entscheidung wie der Anwendung des CETA-Abkommens, die Parlamente nicht außen vor...

1 Bild

IG BAU begrüßt Stärkung der Arbeitnehmerrechte

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.05.2016

Frankfurt am Main, 11.05.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) begrüßt die Stärkung der Arbeitnehmerrechte durch die große Koalition. „Der von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles durchgesetzte Kompromiss gegen Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit ist ein wichtiger Schritt in Richtung faire Arbeit. In der Praxis hat sich nach den Deregulierungen der Vergangenheit ein Wildwuchs entwickelt, der...

1 Bild

Johanniter zum Kennenlernen – Tag der offenen Tür

Helmut Aengenheyster
Helmut Aengenheyster | Duisburg | am 11.05.2016

Duisburg: Seniorenstift | Neudorf. Anlässlich des Starts der Fachkräftekampagne „Erfahrung braucht Pflege“, die zeitgleich mit dem internationalen Tag der Pflege am 12.05.2016 startet, laden wir Interessierte herzlich ein, unsere Einrichtung in Duisburg-Neudorf, Wildstr.10, 47057 Duisburg kennenzulernen. Bei Grillwürstchen und hoffentlich schönem Wetter haben Sie Gelegenheit, sich über die Einrichtung, Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten zu...

CDU und Chiquita

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 11.05.2016

CDU übt Kritik wegen Weggang von Chiquita-Zentrale Erneut verlässt ein großer Name unsere Stadt: Der Weltmarktführer im Bananen-Geschäft, Chiquita, verlegt seine Deutschland-Zentrale von Duisburg nach Hamburg. Damit verliert die Stadt ein Unternehmen, das in Deutschland nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2014 rund 115 Millionen Euro Umsatz und einen Reingewinn von rund 5 Millionen Euro erwirtschaftet hat. „Dies ist...

Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamen-tarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2017/2018 auf

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 11.05.2016

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2017/2018 auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich ab sofort beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Gleichzeitig werden Gasteltern in Duisburg für PPP-StipendiatInnen aus den USA gesucht. Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine High...

1 Bild

Gerichtsurteil im Fall "Pascha"

Olaf Oberkalkofen
Olaf Oberkalkofen | Duisburg | am 10.05.2016

Duisburg: Rheinwiese | Auf hoher See und vor Gericht...... Wie bereits mehrfach berichtet, wurde vor einem Jahr in Duisburg-Neuenkamp die damals 2jährige D. Opfer einer mehrfach wiederholten Kampfhundattacke. Das Amtsgericht sah lediglich eine Fahrlässigkeit darin, dass die Halterin den Rottweiler (Leinen- und Maulkorbzwang) an die 23 jährige Hundeführerin übergab, welche sich nicht an die Vorgaben hielt. "Wie man auf die Idee kommen kann,...

1 Bild

Höherer Mindestlohn für Maler und Lackierer in Duisburg und am Niederrhein

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 10.05.2016

Ab Mai: Gesellen bekommen mindestens 13,10 Euro pro Stunde Maler in Duisburg streichen mehr Geld ein: Der Gesellen-Mindestlohn in Maler- Betrieben und Lackierereien steigt in diesem Monat auf 13,10 Euro pro Stunde. Darauf weist die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hin. Maler und Lackierer haben damit ab sofort 52 Euro pro Monat mehr im Portemonnaie. Für Ungelernte erhöht sich die Lohn- Untergrenze auf 10,10 Euro in der...

3 Bilder

Neuer Treffpunkt

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 09.05.2016

Duisburg: Pauluskirche | Nach fünfmonatiger Bauzeit ist auf der Fläche der ehemaligen Kirche St. Paul in Marxloh ein offener Quartiersplatz für unterschiedlichste Aktivitäten eröffnet worden. Das Grundstück von St. Paul liegt im Mittelpunkt dieses Quartiers. Sternförmig laufen Bertramstaße, Gillhausenstraße, Diesterwegstraße und Wilfriedstraße auf den neuen Platz zu. Wichtige Einrichtungen wie die Herbert-Grillo-Gesamtschule, das ehemalige...