Duisburg: Politik

Reinigungsfirma will IG BAU in Duisburger Klinik „den Mund verbieten“

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 20 Stunden, 16 Minuten

Nach Vorwürfen gegen Maltester-Krankenhaus St. Anna Der Streit um schmutzige Arbeitsbedingungen am Duisburger St. Anna-Krankenhaus geht weiter: Nach massiven Vorwürfen gegen die Reinigungsfirma Malta Clean & Service GmbH (MCS) hat das Unternehmen die IG BAU jetzt per einstweiliger Verfügung aufgefordert, nicht weiter über bestimmte Geschehnisse an der Klinik zu informieren. Die IG BAU Rheinland spricht von einem „klaren...

1 Bild

IG BAU fordert steuerliche Förderung bezahlbarer Wohnungen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 2 Tagen

Frankfurt am Main, 02.05.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die große Koalition auf, deutliche Anreize für den Bau von bezahlbaren Wohnungen zu setzen. „Wir brauchen dringend mehr günstigen Wohnraum in Ballungszentren. In Metropolregionen sind die Mieten in schwindelerregende Höhe geschossen. Selbst Normalverdiener können sich dort keine Wohnung mehr leisten. Geringverdiener sind erst recht...

Bürgerbefragung VRR

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 2 Tagen

Aufruf zum Beteiligungsverfahren: Bürgerbefragung zum VRR-Nahverkehrsplan 2016 Um das Nahverkehrsangebot im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) langfristig weiterzuentwickeln und einen Rahmen für aktuelle und zukünftige Nahverkehrsplanungen zu schaffen, schreibt der VRR derzeit seinen Nahverkehrsplan (NVP) fort. Der NVP 2016 behandelt sämtliche Aufgaben, die sich aus der Aufgabenträgerschaft für den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

IG BAU fordert mehr Schutz vor Altersarmut

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 2 Tagen

Wolfsburg, 01.05.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die Bundesregierung auf, das Thema Altersarmut an die Spitze der politischen Agenda zu setzen. Sie muss verhindern, dass breite Bevölkerungsteile im Alter in materielle Not geraten und deshalb die gesetzliche Rente endlich wieder stärken. Anlässlich des Tags der Arbeit sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger: „Beschäftigte haben...

1 Bild

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst: Beschäftigte im Bundes- und Kommunalforst erhalten mehr Geld

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 4 Tagen

Frankfurt am Main, 30.04.2016 Die rund 4000 Beschäftigten im Bundes- und Kommunalforst erhalten rückwirkend zum 1. März 2016 mehr Geld. Freitagnacht einigten sich die Gewerkschaften nach zähem Ringen und Warnstreiks in der dritten Verhandlungsrunde auf ein Plus von insgesamt 4,75 Prozent. Für die Forstbeschäftigten saß die IG BAU mit am Tisch in Potsdam. „Wir haben mit dem Ergebnis einen tragfähigen Kompromiss erzielt,...

Visafreiheit für Türken 1

Günther Witte
Günther Witte | Duisburg | vor 4 Tagen

Schon wieder ein Kuhhandel bei dem die Folgen nicht absehbar sind.Da werden wir überrollt von türkischen Flüchtlingen, welche sich im eigenen Land nicht mehr wohl fühlen, in einem Land, wo die Pressefreiheit mit Füssen getreten wird, wo ein Herr Erdogan sich wie ein Feudalherrscher aus dem Mittelalter benimmt. Und das alles nur damit er Flüchtlinge aus anderen Ländern nicht nach Europa lässt.Und dafür richtig...

Streßtest Straße

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 4 Tagen

Wenn die Straßeninfrastruktur in der Metropole Ruhr bis 2030 nicht ausgebaut wird, droht eine erhebliche Zunahme der Staus in der Region. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten der Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet, das diese in Essen unter dem Titel "Stresstest Straße - Wie leistungsfähig sind die Straßen im Ruhrgebiet?" vorgestellt haben. Mehr als 300 Kilometer Autobahn und Bundesstraße weisen schon jetzt...

Volker Mosblech zu verschiedenen Wirtschaftsthemen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 4 Tagen

Auf der größten Industriemesse der Welt in Hannover zeigen in dieser Woche über 5.200 Aussteller aus 75 Ländern neuste Produktionstechniken für die Fabrik von morgen. Die Hannover Messe 2016 zeigt, wie die Industrie 4.0 sich über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg immer weiter vernetzt. Partnerland in diesem Jahr sind die USA, die den Stellenwert der Industrie wiederentdeckt haben und diesen Wirtschaftssektor...

1 Bild

Bundesregierung muss Volksabstimmung zu TTIP zulassen 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Düsseldorf: die Linke | Pressemitteilung von Sahra Wagenknecht vom 25.04.2016 "Die Zahlen des Wochenendes sind eindeutig: 90.000 Menschen demonstrieren gegen TTIP – zwei werben für TTIP. Hannover ist die Botschaft an Merkel und Gabriel, TTIP und CETA endlich zu stoppen. Es ist höchste Zeit für eine Volksabstimmung, wie sie bereits in den Niederlanden vorbereitet wird. Die Bundesregierung muss die Freihandelsabkommen, die mit gravierenden...

4 Bilder

"Zeit für mehr Solidarität": Große DGB-Maikundgebung und Familienfest im Landschaftspark Nord

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | vor 5 Tagen

Duisburg: Landschaftspark Duisburg-Nord | "Zeit für mehr Solidarität" fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und ruft unter diesem Motto am Tag der Arbeit zur großen Maikundgebung in Hamborn und zum anschließenden Familienfest im Landschaftspark Duisburg-Nord auf. "Zeit für mehr Solidarität - auch an Regentagen" erhofft sich Duisburgs DGB-Chefin Angelika Wagner angesichts der doch eher trüben Wetterprognose. Sie ist sich aber sicher: "Das kann unsere...

Duisburger Schülerinnen erleben SPD-Girls‘ Day in Berlin

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 28.04.2016

Clara-Sophie Simons (17) aus Rumeln-Kaldenhausen und Alyn Edelkraut (16) aus Neumühl erlebten den heutigen Girls‘ Day in Berlin. Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir hatten die Schülerinnen zum Girls‘ Day der SPD-Bundestagsfraktion eingeladen. „Ich fand es super spannend, den Alltag von Frau Bas und dem ganzen Bundestag kennenzulernen“, sagte Clara-Sophie. Alyn betonte: „Persönliches...

1 Bild

IG BAU warnt vor hohem Unfallrisiko durch Stress im Job

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 28.04.2016

Frankfurt am Main, 28.04.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) gedenkt anlässlich des heutigen internationalen Workers Memorial Days der Beschäftigten, die bei ihrer Arbeit verstorben sind, verletzt wurden oder schwer erkrankten. Beschäftigte in der Bau- und Landwirtschaft sind besonders hohen Risiken ausgesetzt. Unter der Überschrift „Sabbat heute – Loskommen vom Dauerstress“ veranstaltet die IG BAU...

1 Bild

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir: „Alle Menschen in Deutschland müssen sich sicher fühlen können!“ 1

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 28.04.2016

„Sicher sein und sich sicher fühlen“ lautete das Thema der Fachkonferenz zur öffentlichen Sicherheit, zu der die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch lokale Vertreterinnen und Vertreter von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Polizistinnen und Polizisten sowie Engagierte aus Hilfsorganisationen in den Deutschen Bundestag eingeladen hatte. Bärbel Bas und Mahmut Özdemir freuten sich, den Duisburger THW Ortsbeauftragten Peter...

1 Bild

Frage der Woche: Brauchen wir kostenlose Plastiktüten? 76

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 28.04.2016

Wenn es nach Bundesumweltministerin Barbara Hendricks gegangen wäre, gäbe es sie schon seit Anfang des Monats nur noch gegen Aufpreis. Die Plastiktüte, von Kunden als komfortable Serviceleistung geschätzt, von Umweltschützern seit Langem kritisiert, war schon seit Monaten Gegenstand zäher Verhandlungen. Am vorgestrigen Dienstag, 26. April, unterschrieben schließlich Ministerin Hendricks sowie Josef Sanktjohanser, Präsident...

VRR und die Sicherheit

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 27.04.2016

ÖPNV-Sicherheitskongress in Dortmund: Eckpunkte-Plan für mehr Sicherheit in Bus und Bahn vorgestellt Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in NRW soll sicherer werden. Das Verkehrsministerium hat heute gemeinsam mit der Deutschen Bahn, dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) sowie dem Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) einen entsprechenden Eckpunkte-Plan in Dortmund vorgestellt. Die konkreten Maßnahmen sind auf dem...

CDU zu den Revierparks

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 27.04.2016

Finanzierungsprobleme der Revierparks nicht gelöst CDU: wichtige wirtschaftliche Grundlagen nicht geklärt Mit dem ablehnenden Ratsbeschluss aus Herne sieht Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im RVR, wenig Chancen, das 2013 auf Betreiben von Regionaldirektorin Geiß-Netthöfel (SPD) von der damaligen SPD/Grünen-Koalition beschlossene Verschmelzungsmodell zu realisieren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die...

1 Bild

IG BAU wirbt für mehr Frauen am Bau

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 27.04.2016

Frankfurt am Main, 27.04.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) macht sich für mehr Frauen am Bau stark. Anlässlich des morgigen bundesweiten Mädchen-Zukunftstags (Girls Day) weist die IG BAU auf die Chancen für junge Frauen in der Baubranche hin, die bislang als eine reine Männerdomäne gilt Dabei braucht sich die Bauwirtschaft nicht zu verstecken: Sie kann mit guten Gehältern und attraktiven Einsatz-...

Bärbel Bas und Mahmut Özdemir zum Tag der Arbeit am 1. Mai

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 27.04.2016

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir erklären zum Tag der Arbeit am 1. Mai: „Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt ist leider immer noch keine Selbstverständlichkeit, aber die SPD treibt die wichtigen Themen im Sinne der Beschäftigten voran.“ Die SPD-Bundestagsfraktion setze sich zum Beispiel für die Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen, für ein Entgeltgleichheitsgesetz und die Stärkung der...

1 Bild

Bauarbeitgeber bewegen sich keinen Schritt vorwärts

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 27.04.2016

Wiesbaden, 26.04.2016 Nach zweitägigen Verhandlungen ist die dritte Tarifrunde des Bauhauptgewerbes heute vertagt worden. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und die beiden Arbeitgeberverbände Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) sowie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) trennten sich nach harten Diskussionen ohne Ergebnis. „Trotz eines echten Verhandlungsmarathons konnten wir...

DGB begrüßt Ausbildungsaktivitäten der Stadt Duisburg

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 26.04.2016

Rat beschließt deutliche Steigerung der Ausbildungsstellen Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Duisburg bewertet die Ausbildungsaktivitäten der Stadt äußerst positiv. „Bereits in diesem Jahr werden 147 Stellen angeboten, das sind 58 Ausbildungsplätze mehr als im Vorjahr. 2015 standen 89 Plätze zur Verfügung. Und im nächsten Jahr werden es sogar 155 Ausbildungstellen sein.“ begrüßt die Duisburger DGB-Vorsitzende Angelika...

FDP Duisburg kündigt rechtliche Schritte gegen ihre finanzielle Erdrosselung durch schwarz-rote Ratsmehrheit an

Dirk Schlenke
Dirk Schlenke | Duisburg | am 26.04.2016

Duisburg: Liberale Zentrum | Demokratie ist kein Luxusgut, an dem man willkürlich sparen kann. Die FDP Duisburg wird ihre geplante finanzielle Austrocknung durch die Ratsmehrheit nicht klaglos hinnehmen. „Die Sozialdemokratie gibt vor, Geld sparen zu wollen, gönnt sich aber am Ende selbst mehrere Zehntausend Euro aus der Stadtkasse.“ kritisiert Thomas Wolters den Plan der Stadtvertreter. „Wenn die Stadt Geld bei der kommunalen Arbeit sparen will,...

1 Bild

IG BAU ruft zur Mai-Kundgebung auf: „Zeit für mehr Solidarität“

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 25.04.2016

Jeder in Duisburg und am Niederrhein kann in eine starke Sache 60 Minuten investieren 60 Minuten, um stärker zu werden: „Eine Stunde am 1. Mai für eine starke Sache“ – die Rede ist nicht von einer Sonder-Trainingseinheit im Fitness-Studio am Sonntag, sondern von der Mai-Kundgebung. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) appelliert an alle Beschäftigten, an Azubis und Senioren in Duisburg und am Niederrhein, sich eine Stunde...

Politik trifft Mensch - Maifest am Tag der Arbeit in Rumeln Kaldenhausen

Frank Schwalfenberg
Frank Schwalfenberg | Duisburg | am 25.04.2016

Duisburg: AWO RuKa | Am ersten Mai heißt es für die SPD in Rumeln-Kaldenhausen wieder: „Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, ran an die Arbeit!“. Ab 11 Uhr startet die traditionelle Maifeier in den Räumen der AWO in der Kapellener Str. 24 a. Getränke, Grill und viele Überraschungen erwarten die Gäste. Die Vorstandsmitglieder des Ortsvereins kümmern sich um das Wohlbefinden. Nicht nur Feier, sondern auch Diskussionen über das Miteinander...

2 Bilder

Bundesmitgliederversammlung von Mehr Demokratie e. V.

Kurt Jürgen Gast
Kurt Jürgen Gast | Wesel | am 24.04.2016

Frankfurt am Main: Haus der Jugend | Die nächste Mitgliederversammlung vom Bundesverband Mehr Demokratie e. V findet vom 4. Juni 2016 von 12:00 Uhr bis zum 5. Juni 2016 ca. 15:30 Uhr statt. Der Tagungsort ist das Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12 in 60594 Frankfurt am Main. Dort werden wir unter anderem beraten, wie die Volksentscheidskampagne in 2017 ausgestaltet sein soll; welche Auswirkungen das Referendum in Großbritannien hat; es wird ein neuer...

Geld für Migranten

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 23.04.2016

Mit insgesamt rund 300.000 Euro fördert das Land NRW in diesem Jahr Projekte von Migrantenselbstorganisationen in der Metropole Ruhr. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Projekten zur Unterstützung der Integration von Flüchtlingen. Unter den geförderten Projekten in Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hamm, Herne, Kamp-Lintfort, Marl, Moers, Recklinghausen und Witten sind z.B. Konversationskurse für...