Duisburg: Politik

1 Bild

CDU zur Walter-Schädlich-Halle

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 3 Tagen

CDU mit geteilter Freude über Eröffnung der Walter-Schädlich-Halle Die heutige Eröffnung der Walter-Schädlich-Halle löst bei der CDU-Fraktion geteilte Freude aus. Zwar wurde damit eine Forderung der CDU erfolgreich umgesetzt, doch der verspätete Zeitpunkt macht ein Beisein des Namensgebers leider unmöglich. Bereits im Frühjahr 2015 hatte sich die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Hamborn erfolgreich und gegen...

1 Bild

Frage der Woche: Hat die Kirche noch Zukunft? 27

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | vor 3 Tagen

"Wie oft ist die Kirche eher Echo als Stimme gewesen!" Hat dieser vielzitierte Satz, der Martin Luther King zugerechnet wird, heute immer noch Bedeutung? Es spricht zumindest einiges dafür, dass die Kirchen in Deutschland in einer Krise stecken. Während die Gesamtbevölkerung stetig wächst, verlieren sowohl evangelische als auch katholische Kirche Mitglieder. Hatten beide Kirchen im Jahr 2005 noch insgesamt gut 50 Millionen...

1 Bild

IG BAU fordert flexible Übergänge für Beschäftigte im Handwerk

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 3 Tagen

In Duisburg und am Niederrhein schaffen es nur 178 Bauarbeiter bis zum Rentenalter Wenn der Körper nicht mehr mitspielt: Von den rund 9520 Bauarbeitern in Duisburg und am Niederrhein sind nach aktuellen Angaben der Arbeitsagentur gerade einmal 178 Beschäftigte zwischen 63 und 65 Jahre alt. Ähnlich sieht es bei den über 60-Jährigen aus: In dieser Altersgruppe zählt die Baubranche nur 484 Beschäftigte, wie die IG...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

IG BAU verabschiedet Resolution für verantwortungsvolle Industriepolitik

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 5 Tagen

Frankfurt am Main, 20.09.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) spricht sich für eine bessere Infrastruktur und stärkere Verantwortung des Staates bei der Vergabe öffentlicher Aufträge aus. Im Rahmen der „Woche der Industrie“ hat die IG BAU auf einer bundesweiten Arbeitstagung in Frankfurt am Main unter dem Motto „Gute Infrastruktur, Faire Arbeit – für eine aktive Industriepolitik“ eine entsprechende...

1 Bild

Papiere gefälscht - BAMF geschlampt - Merkels Humanität in Verruf gebracht - jetzt muss durchgegriffen werden, im eigenen Interesse auch von unserer Kanzlerin 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 17.09.2016

Duisburg: Duisburg | Schon lange kursierte die Vermutung, viele angebliche Flüchtlinge hätten sich ihren Aufenthaltsstatus in Deutschland durch gefälschte Papiere erschlichen. Da die Erkennung der Fälschungen anscheinend nicht möglich war, wurde Merkels humanitärer Ansatz in der Flüchtlingspolitik arg in Verruf gebracht. Dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist es nicht gelungen, die Spreu vom Weizen zu trennen, so dass sich nicht...

Jobcenter im Sozialausschuß

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.09.2016

Das Jobcenter war wieder mal auf Veranlassung der Linken ein Thema im Sozialausschuß. Geht es nach Ansicht der Partei, würde es dort im Eingangsbereich ein Nummernsystem geben. Die langen Wartezeiten, der fehlende Sozialdatenschutz und vieles mehr werden von Detlef Hertz vehement angeführt. Der Antrag der Partei wird zu Recht abgelehnt. Auf den ersten Blick mag es verständlich sein, wie Hertz argumentiert. Es gibt wirklich...

2 Bilder

CDU und SPD zur Innenstadt

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.09.2016

Maßnahmenpaket: SPD und CDU wollen Innenstadt aufwerten Mehr Grün, mehr Zusammenarbeit, mehr Sauberkeit – mit einem Maßnahmenbündel wollen die beiden Ratsfraktionen die Innenstadt attraktiver für Kunden und Händler gestalten. SPD und CDU werden bei der kommenden Ratssitzung einen gemeinsamen Antrag zur Abstimmung stellen. Darin wird die Verwaltung gebeten, die Machbarkeit der Maßnahmen insbesondere unter finanziellen...

1 Bild

IG BAU setzt auf Ausbildung und Infrastruktur für Zukunftsstandort

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 17.09.2016

Frankfurt am Main, 16.09.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) will den Zukunftsstandort Deutschland stärken. Dazu gehört eine moderne Industrie. Deswegen beteiligt sich die IG BAU an der „Woche der Industrie“, die vom 17. bis 25. September 2016 bundesweit stattfindet. Aufgerufen dazu hat das Bündnis „Zukunft der Industrie“, das Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gemeinsam mit Industrieverbänden...

1 Bild

Politik muss Vertrauen in Demokratie wieder herstellen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 15.09.2016

Frankfurt am Main, 15.09.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die Politik in Deutschland und Europa auf, die Vorteile der Demokratie wieder stärker für alle erlebbar zu machen. „Seit Jahren steigt die Zustimmung zu autoritären Kräften in fast allen EU-Staaten in einem alarmierenden Ausmaß. Grund ist die Unzufriedenheit vieler Menschen mit der Politik in ihren Ländern und in der...

1 Bild

1. Halbjahr: Bauherren investieren 436,5 Mio. Euro in Neubau-Wohnungen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 15.09.2016

Wenn die Bank den Kredithahn zudreht – in Duisburg und am Niederrhein droht „Wohnungsbau-Bremse“ Es werden Wohnungen gebaut – noch jedenfalls: 436,5 Millionen Euro wollen Bauherren und Investoren in den Neubau von Wohnungen in Duisburg und am Niederrhein investieren. Das sind die veranschlagten Kosten für 1769 Neubau-Wohnungen, für die es im ersten Halbjahr dieses Jahres eine Baugenehmigung in Duisburg und am Niederrhein...

1 Bild

Frage der Woche: Sollen ARD und ZDF zusammengelegt werden? 46

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 15.09.2016

Horst Seehofer gilt schon seit längerer Zeit als Kritiker von ARD und ZDF. Nicht nur kritisierte er schon vor einigen Wochen die Berichterstattung der öffentlichen Sendeanstalten, was die Flüchtlingspolitik und die Schuldenkrise in Griechenland angeht – der CSU-Vorsitzende findet, ein öffentlich-rechtlicher Sender genügt. Bereits im April 2016 hatte die Komission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkgebühren (KEF) in...

1 Bild

Zweites Heimatshoppen: Handelsverband und Werbegemeinschaften zufrieden mit der Resonanz

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 15.09.2016

Von Alpen bis Emmerich und Duisburg hat der Einzelhandel am 9. und 10. September zum zweiten Mal seine Kunden zum „Heimat shoppen“ in die Innenstädte und Stadtteilzentren eingeladen. 54 Werbegemeinschaften am gesamten Niederrhein beteiligten sich an den Aktionstagen. In Wesel wurden die Kunden nach ihrer Meinung befragt und in Dinslaken entstand ein riesiges Bodenmotiv des Heimat shoppen-Logos. Eine Blitzumfrage der...

FDP Duisburg zu STEAG: "Alle Warnungen wurden in den Wind geschlagen"

Dirk Schlenke
Dirk Schlenke | Duisburg | am 14.09.2016

Duisburg: Liberales Zentrum | "Hochmut kommt vor dem Fall..." sagt der Volksmund. Schon lange waren die Probleme um die STEAG bekannt: Dumm nur, wenn keiner darauf hören will und aus Hochmut fatale Entscheidungen getroffen werden. So jedenfalls sieht es die Duisburger FDP im aktuellen ´Problemfall´ STEAG. Schon bevor der erste Teil der STEAG 2010 von einem Stadtwerke-Konsortium (mit kreditfinanziertem Geld) gekauft wurde, warnten und mahnten die...

1 Bild

Gute Nachricht für Walsum: Aushängeschild Logport VI mit vielen neuen Arbeitsplätzen in Sicht 6

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.09.2016

Duisburg: Walsum | Walsums Rheinseite könnte unterschiedlicher kaum sein. Im Norden das ausgedehnte Naturschutzgebiet der Rheinaue, das zahlreiche Radfahrer und Fußgänger anlockt, und im Süden das Industrie- und Gewerbegebiet, das im vergangenen Jahrhundert maßgeblich für das starke Bevölkerungswachstum der damals noch selbstständigen, inzwischen seit über 40 Jahren zu Duisburg gehörenden Stadt Walsum gesorgt hat. Besonders der Bergbau...

1 Bild

Hillary Clinton, ein Donald Trump und der Schmetterlingseffekt: Does the Flap of a Butterfly’s Wings in Brazil set off a Tornado in Texas? Damit haben wir doch nichs zu tun!???? 1

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 12.09.2016

Duisburg: Duisburg | Das Mehrheitswahlrecht der USA bringt es mit sich, dass entweder die Republikaner oder die Demokraten die Geschicke des Landes bestimmen und die Geschicke der Welt maßgeblich mitbestimmen. Auch bei der Präsidentenwahl gibt es für die Amerikaner praktisch nur die Wahl zwischen dem republikanischen und dem demokratischen Kandidaten. Und die heißen für dieses Jahr Donald Trump und Hillary Clinton. Selbst vielen Republikanern...

1 Bild

DGB ruft zur Demo gegen „TTIP & CETA“ in Köln - Großdemonstrationen in sieben Städten

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 12.09.2016

In den nächsten Wochen geht die Auseinandersetzung um die „Freihandelsabkommen“ CETA & TTIP in die heiße Phase. Die EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende fertig verhandelt haben. CETA ist bereits ausverhandelt. Im Oktober soll es beim Gipfeltre¬ffen in Brüssel offiziell unterzeichnet werden. Zuvor müssen EU-Ministerrat und auch die Bundesregierung entscheiden, wie sie zu diesem Abkommen stehen....

7 Bilder

Aktion Ghost Bike: Weiße Fahrräder an Unfallorten als Mahnmal für getötete Radfahrer 15

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Düsseldorf | am 09.09.2016

Düsseldorf: ADFC-Landesverband NRW | Kreischende Bremsen, das Geräusch eines Aufpralls zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Die 53-jährige Radfahrerin wird meterweit durch die Luft geschleudert und erliegt wenige Tage darauf im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Am Ort des Geschehens, einer Kreuzung am Rande der Essener City, steht jetzt ein auffälliges, weißes Rad: Das 'Ghost Bike', als Mahnmal für den tödlichen Unfall. In Nordrhein-Westfalen wird die...

7 Bilder

Ohne Netze und Klebeband: Duisburger Hauptbahnhof wird Vorzeigeprojekt 2

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 09.09.2016

Duisburg: Hauptbahnhof | Der Duisburger Hauptbahnhof als Vorzeigeprojekt: Dieser Tage wurde dort die Baumaßnahme um die neue Gleishalle vorgestellt. Außerdem erfolgte mit den Duisburger Projektbeteiligten VRR, NVR und NWL der Startschuss für die landesweite Kampagne „1 von 150 – moderne Bahnhöfe in NRW“. „Bahnhof des Jahres“ - diesem Ziel könnte der Duisburger Hauptbahnhof bald näher kommen, denn: Sicherungs-Netze an der Bahnsteigüberdachung und...

1 Bild

IG BAU engagiert sich für Menschen mit Lese- und Schreibschwäche

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 09.09.2016

Frankfurt am Main, 08.09.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) macht sich dafür stark, dass funktionaler Analphabetismus in den Betrieben stärker thematisiert wird. „Wer in Deutschland nicht richtig lesen und schreiben kann, gerät gesellschaftlich schnell auf das Abstellgleis. Funktionaler Analphabetismus ist kein Randthema hierzulande. Die Betroffenen finden – wenn überhaupt – nur schlecht bezahlte...

1 Bild

IG BAU fordert konkrete Maßnahmen von der Politik

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 09.09.2016

Frankfurt am Main, 08.09.2016 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die Politik auf, ihren Worten Taten folgen zu lassen, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen. Anlässlich des heute vorgestellten Klima-Manifests durch die Klima-Allianz, der die IG BAU angehört, sagte der Stellvertretende IG BAU-Bundesvorsitzende Dietmar Schäfers: Der Klimawandel bedroht unsere Welt. Er...

1 Bild

Hauptzollamt Duisburg: 2015 bloß 38 Kontrollen in der Gebäudereinigung

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 08.09.2016

Nur acht Mal Bußgeld für Reinigungs-Chefs: Zoll soll in Duisburg und am Niederrhein stärker kontrollieren Der Zoll soll die schmutzige Seite der sonst so sauberen Reinigungsbranche stärker in den Fokus nehmen: In der Gebäudereinigung in Duisburg und am Niederrhein läuft nicht alles sauber ab. Davon ist die IG BAU Duisburg-Niederrhein überzeugt. Sie fordert deshalb von der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Zolls, die...

1 Bild

Frage der Woche: Was habt ihr am 11. September 2001 gemacht? 61

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 08.09.2016

Jeder, der im Jahr 2001 älter als fünf Jahre war, wird die Bilder nicht vergessen haben, die am 11. September auf allen Nachrichtensendern zu sehen waren. Islamistische Terroristen übernahmen am frühen Morgen die Kontrolle über drei Passagiermaschinen und steuerten zwei davon in das World Trade Center in New York City und eine in das Pentagon in Virginia. Der Terroranschlag wird von Historikern und Soziologen als Zäsur in der...

1 Bild

DB -- Modell des neuen Duisburger Hauptbahnhofes -- Stil-Elemente der 50er Jahre?

Volker Dau
Volker Dau | Duisburg | am 07.09.2016

Duisburg: Hauptbahnhof | Schnappschuss

10 Bilder

Schöne Aussichten: Die neue Gleishalle des Duisburger Hauptbahnhofs bekommt eine Welle

Volker Dau
Volker Dau | Duisburg | am 07.09.2016

Duisburg: Hauptbahnhof | Schöne Aussichten: Die neue Gleishalle des Duisburger Hauptbahnhofs bekommt eine Welle -- Bauarbeiten starten 2017 ● Investitionen von rund 152 Mio. Euro ● Elegante Architektur aus Stahl und Glas Der Duisburger Hauptbahnhof wird umfassend modernisiert und erhält eine neue Gleishalle. Die Vorabmaßnahmen haben bereits begonnen, die Bauarbeiten starten 2017 und werden voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein. Wie die...

2 Bilder

"Eine Zensur findet nicht statt": Über Meinungsfreiheit im Internet 47

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Süd | am 07.09.2016

Essen: Lokalkompass | Das Recht auf Meinungsfreiheit ist nicht nur im deutschen Grundgesetz, sondern auch in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen festgehalten. Zweifellos ist das die Meinungsfreiheit für unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft von nicht zu überschätzender Wichtigkeit. Entsprechend sollte es für jedermann im eigenen Interesse sein, dieses Recht zu schützen – sei es im Büro, auf der Straße oder...