Ariana Burstein und Roberto Legnani zaubern Klangwelten

Anzeige
Cellistin Ariana Burstein und Gitarrist Roberto Legnani gastierten am Donnerstag, 30. April, im Xantener SiegfriedMuseum. (Foto: Markus Weiler)
Xanten: Siegfriedmuseum | Mit Musik geht es (fast) in den Mai: Am 30. April um 20 Uhr tritt das Duo Burstein & Legnani im Xantener SiegfriedMuseum auf. Die beiden Musiker, Ariana Burstein und Roberto Legnani, zaubern Klangwelten mit ihren Instrumenten Cello und Gitarre.
Das Duo trägt Eigenkompositionen und Arrangements mit Elan, Intensität, Temperament und Perfektion vor. Die beiden Musiker spielen auf preisgekrönten Instrumenten renommierter Instrumentenbauer. Im Bereich der Kammermusik haben sie für ihre instrumentale Besetzung ein völlig neues Repertoire geschaffen. Auf seinen Auslandsreisen lässt sich das Duo von den verschiedenen Musikkulturen inspirieren und verbindet traditionelle Musik mit klassischen Elementen.Der Eintritt kostet 20, ermäßigt 16 Euro. Für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.
Der Zugang zum Kriemhildsaal erfolgt über den Nebeneingang im Ziegelhof.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.