Birtener Kegelbrüder gehen voller Hoffnung ins Jubiläumsjahr

Anzeige
Seit 2015 rollen alle vier Wochen samstags in der Gaststätte „Zur Linde“ in Sonsbeck die Kugeln. Die Birtener Kegelbrüder mögen es feucht-fröhlich. (Foto: privat)
Birten. In diesem Jahr feiert der Kegelclub „Kegle Feucht“ aus Birten sein 25-jähriges Bestehen. Am 5. April 1992 trafen sich die Kegelbrüder zum ersten Mal.
Entstanden ist der Club aus den damals aktuellen Spielern der A-Jugend des SV Viktoria Birten. Bis auf zwei sind auch heute noch alle Gründungsmitglieder mit von der Partie. Aktuell besteht der Club aus zwölf gebürtigen Birtenern.
Einmal im Jahr geht es auf große Kegeltour. Wohin es in diesem Jahr geht, wird von den beiden Organisatoren traditionell bis zur Abreise nicht verraten.
Auch die Familien der Kegelbrüder werden eingebunden. Seit einigen Jahren wird einmal im Sommer ein Familientag bei einem Kegelbruder veranstaltet. Zuerst wird die Gegend durch Bosseln kennengelernt, danach wird gemütlich zusammen mit den Frauen und Kindern gefeiert. In diesem Sommer wird der Spielplatz auf der Bönninghardt besucht.

Birtener Vereinshymne


Im Jahr 2012 hatte der Kegelclub aufgrund des Jubiläums die Idee, für den Sportverein Viktoria Birten eine Vereinshymne zu produzieren. Dieses wurde dann auch in die Tat umgesetzt und beim Karnevalsfrühschoppen im Februar live vorgestellt. Anschließend wurde die Hymne auf CD´s gepresst und für einen guten Zweck, nämlich dem neuen Sportplatzbau, verkauft.
Desweiteren wurde früher am Vergleichswettkampf des Heimatvereins Alpen teilgenommen. Seit acht Jahren wird auch beim Veener Kegelpokal mitgemacht, bei dem schon zwei der Kegelbrüder jeweils den Einzelgesamtsieg erringen konnten.
Im August letzten Jahres hatte man noch ein weiteres Jubiläum: es war der 300. Kegelabend. "Noch erfreulicher ist aber, dass in 25 Jahren zusammengerechnet 24 Kinder der Kegelbrüder auf die Welt gekommen sind."so Jürgen Terhorst, der sich zuversichtlich zeigt: "Da das Jahr noch nicht vorbei ist, wird's vielleicht noch was mit Nummer 25 im 25. Jahr."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.