Unbekannte bedrohen Badegäste

Anzeige
Xanten. Bereits am vergangenen Mittwoch, 20. Juli, gegen 13.30 Uhr bedrohten und beleidigten fünf Unbekannte mehrere Badegäste im FKK-Bereich eines Strandbades an der Xantener Südsee.
Zwei von ihnen schwammen in den Bereich des Strandes, stiegen aus dem Wasser
und fingen zunächst an, die dortigen Gäste zu beleidigen. Zwei bis drei weitere Männer gesellten sich zu den Schwimmern und stiegen in die Schimpf- und Bedrohungstiraden mit ein. Anschließend entfernten sich die Täter aus dem FKK-Bereich.
Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls bzw. Badegäste die Angaben zu ähnlichen Vorfällen machen können. Melden Sie sich bitte bei der Polizei Xanten, unter der Telefonnummer: 02801 / 71420.
Generell weist die Polizei darauf hin, verdächtige Wahrnehmungen und Straftaten über den kostenlosen Notruf 110 den Beamten zu melden, damit entsprechende Ermittlungen eingeleitet werden können.
Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben: Alle Täter waren Mitte 20 und von schlanker Figur. Sie trugen allesamt Vollbärte, hatten schwarzes Haar und waren südländischen Aussehens. Bekleidet waren die Männer mit Badeshorts.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.328
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 22.07.2016 | 17:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.